zur Übersicht Speichern

Projektplanung praktisch

von: 13.01.2021
bis: 15.01.2021

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Regional und vernetzt – so kann Leseförderung gelingen

Sie haben bereits gute Ideen, Kinder zum Lesen zu motivieren, doch Ihnen fehlt das notwendige Wissen, sie umzusetzen? In diesem Werkstattkurs erarbeiten Sie einen „Werkzeugkoffer“ für alltägliche literaturpädagogische Projekte vor Ort, um bereits ausgefeilte Ideen nach einem Projektplan strategisch umzusetzen, finanziell zu sichern, neue Angebote auf den Weg zu bringen und die richtigen Mitstreiter*innen, Sponsor*innen oder Kooperationspartner*innen zu finden. Der Kurs wendet sich an alle, die bereits literaturpädagogisch arbeiten oder ihr Engagement in der Leseförderung auf sichere Füße stellen möchten.

Skizzen konkreter Projektideen, die bis spätestens 15.12.2020 eingegangen sind ([email protected]), werden nach Möglichkeit im Kurs berücksichtigt!

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ anerkannt und vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module 3.1, 3.3 und 3.4)

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/kurse/projektplanung-praktisch/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191 794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Erwachsenenbildung, Lese- und Rechtschreibförderung, Lesen, Literatur, Kinder- und Jugendarbeit, Methodenkompetenz, Fortbildung, Projektarbeit

Info-Pool