zur Übersicht Speichern

Praxis der Elementaren Musikpädagogik – EMP High Performance

von: 28.09.2020
bis: 04.10.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

4 Kursphasen:

  • Mo 28.9. (18 Uhr) – So 4.10.2020
  • Fr 4.12. (18 Uhr) – Do 10.12.2020
  • 3 + 4: Frühjahr/Sommer 2021

Masterclass mit dem Abschluss zum*zur Musik- und Bewegungspädagog*in (ARS)

Diese Fortbildung ermöglicht neben den Pflichtbausteinen eine individuelle Schwerpunktsetzung innerhalb der Qualifizierung.

Schwerpunkte

  • Musik und Kunst
  • Musik und Körper (Musik und Bewegungssprachen, Choreografie, Musik- und Tanztheater)
  • Musik und Medien: Digitalisierung
  • Künstlerische Praxis (künstlerisches Profil, Performanceprozesse mit Zielgruppen)
  • Einsatz von Material und Objekten (Trash und Objekt auf der Bühne)
  • Einsatz von Bühnen-, Lichttechnik und Sound
  • Projektarbeit (Planung, Anträge, Durchführung, Dokumentation, Evaluation, Coaching u.a. von Musiker*innen, Bands)
  • Zusammenarbeit (Multiplikator*innen, Freelancer*innen, Musikberufe, Netzwerke).

Voraussetzung:

Abschluss der Qualifizierungen EMP Basic und EMP High Performance.

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/M235

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Tina Kamp
Telefon: 02191 794-212
kamp@DontReadMekulturellebildung,de

Schlagworte:
Jugendarbeit, Kinderarbeit, Musik, Musisch-kulturelle Förderung, Weiterbildung, Bewegung, Kulturpädagogik, Medienpädagogik, Digitalisierung

Info-Pool