zur Übersicht Speichern

Präsentationsfachtag zum Material- und Methodenset "junge liebe – mehr als sechs mal sex"

von: 22.11.2019 10:00 Uhr
bis: 22.11.2019 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Tagung

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Die zweite Auflage des Material- und Methodensets "junge liebe – mehr als sechs mal sex" rund um die Themen Liebe und Sexualität in der Lebenswelt von Jungen* steht in den Startlöchern. Anlässlich dieser Veröffentlichung veranstaltet die LAG Jungenarbeit NRW einen Präsentationsfachtag, bei dem es Gelegenheit gibt, das Set und seine Einsatzmöglichkeiten kennenzulernen und diese zu erproben.

Das Material- und Methodenset "junge liebe – mehr als sechs mal sex" kann sowohl in der Gruppenarbeit als auch bei Jungen* einer Schulklasse eingesetzt werden und ist darüber hinaus als erlebnis- und aktionsorientierter Parcours für Jungen* von der 8. bis zur 10. Klasse entwickelt worden. Die Methoden bieten auf spielerische Weise die Möglichkeit, sich Wissen zu erarbeiten – und zahlreiche Gesprächsanlässe, bei denen Jungen* sich mit Gleichaltrigen austauschen können.

Das Set baut auf sechs Stationen auf, die nacheinander kennengelernt und deren Aufgaben gemeinsam in der Jungen*gruppe bearbeitet werden. Der Fachtag richtet sich an alle diejenigen, die das Set "junge liebe – mehr als sechs mal sex" kennenlernen und sich intensiv mit den einzelnen Stationen und dem Ablauf des Parcours auseinander zusetzen möchten. Die Erprobung der Stationen in Kleingruppen gibt Raum für den fachlichen Austausch mit anderen Fachkräften.

"junge liebe – mehr als sechs mal sex" ist ein Material- und Methodenset rund um die Themen Liebe und Sexualität in der Lebenswelt von Jungen*, welches von Christof Sievers von der Drogenberatung Westvest in Marl in Kooperation mit der LAG Jungenarbeit NRW entwickelt wurde.

Die Teilnahme am Fachtag ersetzt die qualifizierende Einführung zum Set, sodass dieses im Anschluss an den Fachtag direkt erworben werden kann.

Der Fachtag richtet sich an Fach- und Lehrkräfte aller Geschlechter. Der Teilnahmebeitrag beträgt 35,- Euro.

Link zur Veranstaltung: https://lagjungenarbeit.de/angebote/fachtagungen/junge-liebe

Veranstalter: LAG Jungenarbeit NRW

Veranstaltungsort:
Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Str. 33-37
44135 Dortmund

Kontakt zum Veranstalter:
Hendrik Müller
Telefon: 0231/5342174
info@DontReadMelagjungenarbeit.de

Schlagworte:
Jungenarbeit, Jungenförderung, Sexualpädagogik, Non-formales Lernen, Außerschulische Bildung, Sexualität, Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Jugendarbeit

Info-Pool