zur Übersicht Speichern

Perspektiven der Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit

von: 22.09.2020 09:00 Uhr
bis: 22.09.2020 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Digitalisierung verändert nachhaltig die Jugendsozialarbeit. Auf der einen Seite findet die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen immer häufiger mit und in Medien statt oder hat sie zum Thema. Auf der anderen Seite sind pädagogische Fachkräfte selbst gefordert im beruflichen Alltag digitalen Medien zu nutzen. Es stellen sich Fragen nach Auswirkungen für die Jugendsozialarbeit, Chancen und Risiken sowie fachlichen Kompetenzen und Orientierungen.

Der Kurs bietet einen Einblick in die unterschiedlichen Dimensionen der Digitalisierung der Jugendsozialarbeit. Ziel ist es gemeinsam mit den Teilnehmenden Konzepte für die Arbeit mit digitalen Medien zu entwickeln, die sich an den Anforderungen der jeweiligen Arbeitsfelder und den institutionellen Bedingungen orientieren.

Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte, Leitungskräfte oder Mitarbeitende; Lehrkräfte; andere Berufsgruppen in der Kinder- und Jugendhilfe

Veranstaltungsthemen

  • Soziale Arbeit 4.0
  • Digitale Ungleichheiten
  • Big-Data Analytics
  • digitale Arbeitsprozesse in Institutionen und Organisationen der Sozialen Arbeit
  • Datenschutz/DSGVO.

Link zur Veranstaltung: https://www.seminareonlinebuchen.de/SeminarManagerNet/(X(1)S(hexcb00wbgffv3fv35vf5o23))/CustomerContent/03360/CustomerFiles/AdditionalSeminarinformation/406-20-0S.pdf

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: IN VIA Akademie / Meinwerk-Institut gGmbH

Veranstaltungsort:
Giersmauer 35
33098 Paderborn
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Doris Kallemeier
Telefon: 05251 2908-38
info@DontReadMeinvia-akademie.de

Schlagworte:
Datenschutz, Medien, Soziale Arbeit, Digitalisierung, Big Data, Neue Medien, Jugendsozialarbeit, Kinder- und Jugendarbeit

Info-Pool