zur Übersicht Speichern

Persönlichkeitsstörungen verstehen und schwierige Klienten wirksam unterstützen

von: 04.09.2020
bis: 26.09.2020

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In diesem Seminar werden zunächst die Persönlichkeitsstörungen als Krankheitsbild definiert und die verschiedenen Störungen sowohl in ihren konstruktiven Möglichkeiten als auch in ihren Begrenzungen vorgestellt und erarbeitet. Sie lernen, Störungsbilder in ihren Besonderheiten zu verstehen und bekommen Anregungen, wie Sie mit extrem herausfordernden Klient*innen besser umgehen können.

Der Schwerpunkt der Weiterbildung liegt auf der Kommunikation und den Interaktionsdynamiken, in die Helfende ebenso wie Mitbewohner*innen in Einrichtungen als wichtige Bezugspersonen „eingebaut“ werden. Fall- und störungsbezogen wird erarbeitet, wie Wege aus diesen „Interaktionsfallen“ für die Helfenden und für die Gemeinschaft aussehen können. Dazu werden verschiedene Modelle und Konzepte zu Interaktions- und Beziehungsdynamiken vorgestellt und exemplarisch angewendet.

Ziel ist es, Menschen mit Persönlichkeitsstörungen besser zu verstehen, sowie Kommunikation und Interaktion für beide Seiten konstruktiver zu gestalten.

Link zur Veranstaltung: https://www.haw-hamburg.de/weiterbildung

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Campus Weiterbildung an der HAW Hamburg

Veranstaltungsort:
Alexanderstr. 1
20099 Hamburg

Kontakt zum Veranstalter:
Geschäftsstelle Weiterbildung
Telefon: 040-42875-7070
weiterbildung@DontReadMehaw-hamburg.de

Schlagworte:
Dissoziales Verhalten, Interaktion, Jugendpsychiatrie, Kommunikation, Krisen- und Konfliktberatung, Methode, Persönlichkeitsstörung, Psychische Krankheit, Psychosoziale Unterstützung, Sozialpädagogische Beratung

Info-Pool