zur Übersicht Speichern

Ohne Moos nix los – Drittmittel im deutsch-polnischen Austausch

von: 09.12.2020 10:00 Uhr
bis: 09.12.2020 11:30 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Eine deutsch-polnische Jugendbegegnung kostet Geld. Das wissen die Menschen am besten, die sie organisieren und dabei mit den knappen Mitteln, die das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) zur Verfügung stellt, und den Beiträgen der Teilnehmer/-innen auskommen müssen. Mit zusätzlichen Mitteln können zum Beispiel ein niedrigerer Teilnahmebeitrag für die Jugendlichen, zusätzliches Arbeitsmaterial, der Eintritt in ein Museum oder ein besonderer Ausflug finanziert werden.

Im Workshop erfahren die Teilnehmer/-innen, welche Quellen für Drittmittel es gibt und wie diese gezielt genutzt werden können. Neben dem inhaltlichen Input ist viel Raum für Austausch und Diskussion vorgesehen. Die Teilnehmer/-innen analysieren ihre eigenen Netzwerke und überlegen, inwiefern diese auf lokaler Ebene zur Drittmittel-Akquise genutzt werden können.

Das Online-Seminar organisert die BKJ in Zusammenarbeit mit Michael Teffel vom DPJW.

Link zur Veranstaltung: https://www.bkj.de/termin/ohne-moos-nix-los-drittmittel-im-deutsch-polnischen-austausch/

Veranstalter: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Veranstaltungsort:
Digitalveranstaltung
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Karolina Kuhnhenn
Telefon: 02191-93482-57
kuhnhenn@DontReadMebkj.de

Schlagworte:
Finanzierung, Internationale Jugendbegegnung, Jugendaustausch, Netzwerk, Polen, Deutschland, Internationale Jugendarbeit, Reisen, Interkulturelles Lernen, Förderung

Info-Pool