zur Übersicht Speichern

Neulich in einer Galaxie – ganz, ganz weit weg …

von: 02.03.2020
bis: 04.03.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mediales Storytelling

Das Leben ist voller Geschichten, die nur darauf warten, erzählt zu werden. Ob als mündliche Erzählung, Fotostory, Comic oder Zeichentrick, als Hörspiel, Film, Internetseite oder in den Sozialen Netzwerken oder gar interaktiv als Spielbuch oder Computerspiel – Medien sind prädestiniert fürs Storytelling. Wie unterscheiden sich die Formen von Geschichten im jeweiligen Medienformat? Wie können Medien Geschichten bereichern, ohne vom Kern abzulenken? Wie kann man Kinder und Jugendliche animieren, selbst zu Erzähler*innen zu werden? Welche Kompetenzen lassen sich fördern und auf was kommt es dabei an? In diesem Kurs probieren Sie es aus.

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ und die Fortbildung „Geschichten erzählen“ anerkannt und wird vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module 2 und 4).

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/I069

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191/794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Literatur, Medien, Medienpädagogik, Sprache, Medienbildung, Lesen, Schreiben, Weiterbildung, Qualifikation, Qualifizierung

Info-Pool