zur Übersicht Speichern

Music – a common language for intercultural communication

von: 25.09.2021 09:30 Uhr
bis: 29.09.2021 18:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Im Erasmus+ geförderten Projekt „Music CLIC” sehen wir Musik als Werkzeug für soziale Inklusion, Förderung von Kreativität und einem Anstoß zum Nachdenken über Diversität und Gemeinsamkeiten. Musik als Werkzeug in der Jugendarbeit hat das Potenzial, jungen Menschen Raum für kulturellen, emotionalen und intellektuellen Ausdruck zu geben.

In „Music – a common language for intercultural communication” erfahren 25 Teilnehmer aus Deutschland, Italien, Schweden, der Türkei und Dänemark die Kraft der Musik als Mittel für Kommunikation, interkulturelles Verständnis und soziale Inklusion. Die Teilnehmer tauschen sich über regionale Musikstile aus und reden über ihre Erfahrungen in der Jugendarbeit, um beide Felder auf kreative Weise zusammen zu bringen.

Durch gemeinsames Musikmachen regt das Seminar positive Haltung gegenüber kulturellen Ausdrucksformen an und stärkt die Entwicklung von Teamwork und zwischenmenschlichen Fähigkeiten.

Die Ziele des Projekts sind:

  • Entdecken von Musik als Mittel um soziale Wirkung zu erzielen
  • Austausch von kulturellem Gut durch non-formale Musikbildung
  • Anerkennung von Musik als Lehrmethode in der Jugendarbeit
  • Förderung von interkultureller Kommunikation in der Europäischen Union
  • Kompetenzförderung von Fachkräften der Jugendarbeit in interkultureller Kommunikation, intuitiver Musikbildung und Improvisation
  • Steigerung der aktiven Teilhabe von Jugendlichen in der Europäischen Union
  • Stärkung von interkulturellem Verständnis und einem Gefühl von Europäischer Identität
  • Eröffnen neuer Perspektiven auf persönliche Ressourcen (Fähigkeiten, Leidenschaft, Talente)

Link zur Veranstaltung: https://www.viakreaktion.de/music-clic

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Music CLIC Seminar Info

Veranstalter: Via Kreaktion gUG

Veranstaltungsort:
Rathenaustr. 59a
45527 Hattingen
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Anna Kurth
Telefon: 01786649961
a.kurth@DontReadMeviakreaktion.de

Schlagworte:
Anthropologie, Außerschulische Bildung, Interkulturelle Kompetenz, Internationale Jugendarbeit, Kreativität, Kreativitätsförderung, Musik, Interkulturelles Lernen, Erasmus+

Info-Pool