zur Übersicht Speichern

Mittagsschlaf in der Kita - ja, nein, vielleicht?

von: 04.09.2019 09:00 Uhr
bis: 04.09.2019 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Berlin, Brandenburg

Kurzbeschreibung:

In Kita-Teams und unter Eltern gibt es höchst unterschiedliche Einschätzungen zur Bedeutung und Gestaltung des Mittagsschlafs.

  • Sollten Kinder mittags schlafen?
  • Sollten sie aufgeweckt werden oder ausschlafen?
  • Wie hängen Tag- und Nachtschlaf zusammen?

Die Schlafbedürfnisse und -gewohnheiten von Kindern sind verschieden und verändern sich im Entwicklungsverlauf.

  • Wie können Mittagsschlaf und Mittagsruhe unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse gestaltet werden?
  • Welche Bedeutung haben Schlaf und Ruhepausen für eine gesunde kindliche Entwicklung?
  • Was ist bei der Eingewöhnung zu beachten?
  • Welche Pausenräume gibt es – auch für die Fachkräfte und unter Berücksichtigung der Aufsichtspflicht?
  • Wie bespreche ich das Thema Schlaf im Team und mit den Eltern?

Diesen Fragen gehen wir im Seminar nach und beschäftigen uns einerseits mit wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um die kindliche Schlafentwicklung und betrachten andererseits – ausgehend von Ihren Erfahrungen – verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, unterstützende Rituale und Aspekte der Aufsichtspflicht.

Link zur Veranstaltung: http://www.biff.eu/fortbildungen/seminare-erzieherinnen/grundlagen/mittagsschlaf-in-der-kita/

Veranstalter: Berliner Institut für Frühpädagogik e.V.

Veranstaltungsort:
Mainzer Str. 23
10247 Berlin
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Yesim Bubenhofer
Telefon: 030 74 73 58 66
buero@DontReadMebiff.eu

Schlagworte:
Coaching, Erziehung, Evaluation, Fortbildung, Frühpädagogik, Hort, Kindergarten, Berlin, Brandenburg, Gesundheit, Gesundheitsforschung

Info-Pool