zur Übersicht Speichern

Medienbildung für alle

von: 27.04.2020
bis: 01.05.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Inklusive Medienarbeit

Medien ermöglichen als kommunikative Fenster zur Welt gesellschaftliche Teilhabe. Inklusive Medienbildung stellt sich der Aufgabe, für alle Menschen, ganz gleich welcher sozialen und kulturellen Herkunft, unabhängig von Geschlecht, Alter, Gesundheit oder individueller Fähigkeiten, eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben durch Medien zu erreichen. Mediale Teilhabe geschieht in den Medien, an Medien und durch Medien.

Im Kurs widmen wir uns der Theorie und Praxis inklusiver Medienarbeit. Sie lernen Werkzeuge und Medien kennen, schauen auf Good-Practice-Projekte und planen eigene Projekte für die inklusive medienpädagogische Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen.

  • [Medienkompetenzrahmen NRW]
  • Bedienen + Anwenden
  • Kommunizieren + Kooperieren
  • Produzieren + Präsentieren
  • Analysieren + Reflektieren

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/C249

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191 794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Jugendarbeit, Kinderarbeit, Medien, Medienpädagogik, Medienbildung, Medienkompetenz, Digitalisierung, Bildungsarbeit

Info-Pool