zur Übersicht Speichern

Lyrik-Labor

von: 04.04.2022
bis: 06.04.2022

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Methoden aus der Gedichtwerkstatt

Gedichte oder Songtexte verdichten Gedanken, Gefühle oder Stimmungen auf wenige Worte. Ihre bildhafte Sprache ist nicht prosaisch, sondern lyrisch und sie verleihen mit Reim und Rhythmus der Sprache Musikalität. Machen Sie es doch mal ganz anders: Schneiden Sie Texte auseinander und kleben Sie sie neu zusammen. Erfinden Sie eine Fantasiesprache und schreiben Sie lautmalerisch. Finden Sie Wörter nach dem Zufallsprinzip und experimentieren Sie frei mit ihnen – alles kann Poesie werden. Ein Labor für alle, die selbst gern mit Sprache spielen und anderen den Spaß daran vermitteln möchten.

Schwerpunkte

  • Held(inn)en-Reisen in der Literatur
  • Archetypen und ihre Funktionen für den Plot
  • Erfinden eigener Geschichten

Hinweis

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ anerkannt und vom Bundesverband Leseförderung mit 20 UE angerechnet (BVL-Module: 2.2 und 4.4).

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/kurse/lyrik-labor/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191 794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Erwachsenenbildung, Literatur, Sprache, Kinder- und Jugendarbeit

Info-Pool