zur Übersicht Speichern

LGBTIQ – das Alphabet der Vielfalt

von: 22.05.2019 11:00 Uhr
bis: 24.05.2019 15:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bayern

Kurzbeschreibung:

Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche (LGBTIQ) erleben häufig Diskriminierungen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität. Aus Angst vor Ausgrenzung sprechen viele nicht über ihre Gefühle und bleiben unsichtbar. Pädagogischen Fachkräften fehlt es oft an Wissen, um Handlungs- und Unterstützungsbedarfe zu erkennen und umzusetzen.

Inhalte:

  • Grundlagen und Überblick
  • Identität als eine der Entwicklungsaufgaben im Jugendalter
  • Lebenslagen von queeren Jugendlichen
  • Umgang mit homophoben / transphoben / diskriminierenden Äußerungen
  • pädagogische Angebote, Materialien, Beratungsstellen u.a. für Jugendliche im Coming-out-Prozess

Leitung: Thomas Kugler, Dipl. Sozialpädagoge, Gendertrainer, Diversity-Trainer; Stephanie Nordt, Dipl. Sozialpädagogin, Gendertrainerin, Diversity-Trainerin

Kosten: 230 € (250€ mit EZ-Garantie)

Link zur Veranstaltung: https://www.institutgauting.de/seminare/2019-lgbtiq-das-alphabet-der-vielfalt/

Veranstalter: Kontakt- und Informationsstelle der IMMA e.V. in Kooperation mit dem Institut für Jugendarbeit Gauting des Bayrischen Jungendrings

Veranstaltungsort:
Germeringer Str. 30
82131 Gauting
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Belinda Streuer
Telefon: 089309041521
kontakt.informationsstelle@DontReadMeimma.de

Schlagworte:
Geschlechtervielfalt, Zweigeschlechtlichkeit, Gender, Transsexualität, Bisexualität, Heterosexualität, Homosexualität, Sexualität, Intersexualität, Bayern

Info-Pool