zur Übersicht Speichern

Kooperationsfachtagung "Der Wahnsinn hört nicht auf! Jugendberufshilfe (ver)sucht neue Wege"

von: 06.11.2019 13:00 Uhr
bis: 07.11.2019 13:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Tagung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Im Mittelpunkt des 15. Kinder- und Jugendberichtes stehen Jugendliche und junge Erwachsene. Die Kernherausforderung im Jugendalter wird im Bereich der Qualifizierungs-, Selbstpositionierungs- und in Verselbstständigungsprozessen gesehen. Dieses sind zentrale Bereiche der sozialen Dienste für Jugendliche und junge Erwachsene.

Wie auch schon 2018 finden sich die Megathemen als Schwerpunkte unserer Fachtagung. Im Hauptreferat informiert uns Evelyn Thate über die aktuelle Diskussion zur »Weiterentwicklung der Förderinstrumente U 25 im SGB III«. Über den »Wahnsinn« im Fördersystem klärt uns im Anschluss Lutz Wende auf.

In je fünf parallelen Fachforen beschäftigen wir uns in kurzen Impulsen mit anschließendem Austausch mit folgenden Themen:

  • QuABB – Erfolgreiche Ansätze zur Abbruchprävention
  • Änderungsbereitschaft ist schon da – Motivational Interviewing (MI)
  • Die neue Lust am Führen und Leiten
  • Einführung in das Zürcher Ressourcen Modell®
  • Traumapädagogik in der Jugendberufshilfe

Am zweiten Tag folgen Konzeptvorstellungen und Best practice-Modelle – von Kollegen für Kollegen – zu folgenden Themen:

Anlaufstelle für ehemalige Maßnahmeteilnehmende - CARISMA – Psychisch kranke junge Menschen & Arbeit -  Gesetzliche Änderungen und aktuelle Themen – Impulse & Austauschrunde mit Verbandsvertretern

Parallel zu den Konzeptvorstellungen bieten wir einen Workshop anderer Art an: »Ich tue mir gut! – Selbstfürsorge für sich und andere«. Füllen Sie eigene Kraftquellen und Ressourcen auf, damit Sie gestärkt in Ihren Alltag zurückkehren können.

Wie in jedem Forum stehen auch in diesem Jahr der Netzwerkgedanke und Austausch untereinander im Fokus – daher bieten wir am ersten Abend und in der Ideenbörse am zweiten Tag Gelegenheit zum informellen Treffen.

Link zur Veranstaltung: https://www.erev.de/files/falter_2019-82.pdf

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Kooperationsfachtagung "Der Wahnsinn hört nicht auf! Jugendberufshilfe (ver)sucht neue Wege"

Veranstalter: Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e.V.; Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste e.V., Evangelischer Erziehungsverband e.V., Evangelischer Fachverband für Arbeit und soziale Integration e.V., Katholische Jugendsozialarb

Veranstaltungsort:
Ahornstraße 7, 36364 Bad Salzschlirf
36364 Bad Salzschlirf

Kontakt zum Veranstalter:
Carola Schaper
Telefon: 0511 / 390881 - 11
c.schaper@DontReadMeerev.de

Schlagworte:
Ausbildung, Berufsausbildung, Jugendberufshilfe, Selbstwirksamkeit, Traumapädagogik, SGB III - Sozialgesetzbuch Drittes Buch

Info-Pool