zur Übersicht Speichern

Klangsprache - Sprachklang

von: 04.05.2018
bis: 06.05.2018

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kindertagesbetreuung

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Spielerisch finden Kinder ihren Zugang zur Sprache durch Rhythmus, Klang und Bewegung im Kontext einer alltagsintegrierten Sprachförderung – ob in der Familie oder bei dem Erwerb von Deutsch als Zweitsprache. Sie erkunden ihre Stimme, experimentieren mit Rhythmus und Melodien und werden schließlich zu virtuosen Sprachschöpfer*innen und Sprachgestalter*innen.

In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Methoden kennen, mit Kindern musikalisch in Interaktion zu treten. Der Kurs ist besonders geeignet für Fachkräfte, die mit Familien mit Fluchterfahrung arbeiten.

Thematische Schwerpunkte

  • Sprechzeichnen
  • die eigene Stimme und Sprache formen
  • Analyse musikalisch – sprachliche Interaktion von U3-Kindern fördern
  • Erkunden der Klangwelten in Sprache und Musik
  • Einsatz von Instrumenten als ganzheitliche Unterstützung in der Sprachförderung


Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmerkung

Dieser Kurs ist anerkannt im Rahmen der Alltagsintegrierten Sprachbildung NRW.

Link zur Veranstaltung: http://kulturellebildung.de/de/seminar/klangsprache-sprachklang-2/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
k
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Tina Kamp
Telefon: 02191-794-212
kamp@DontReadMekulturellebildung.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Schlagworte:
Bewegung, Integration, Integrative Familienarbeit, Musik, Sprache, Sprachförderung

Info-Pool