zur Übersicht Speichern

Klangschalen und Fantasiereisen - Entspannende Momente gestalten

von: 21.10.2019 09:00 Uhr
bis: 22.10.2019 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Berlin, Brandenburg

Kurzbeschreibung:

Kinder lieben Klangschalen. Ihr Klang erreicht die Gefühle und beruhigt den Kopf, Die vielfältig mit verschiedenen Holz- und Filzschlegeln erzeugten Klänge intensivieren die Sinnes- und die Körperwahrnehmung und laden ein zum Erforschen der Klangvielfalt mit Spielen zum Hören, Sehen und Spüren und Berühren.

Darüber hinaus können Klangschalen im Rahmen der Klangpädagogik eingesetzt werden, um in Verbindung mit Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten innere Bilder zu aktivieren und so die Fantasie anzuregen. Sie können animieren, zu Ruhe, (Tiefen-)Entspannung und Wohlgefühl zu finden, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Dieses Seminar bietet Anregungen zum entwicklungsförderlichen Einsatz von unterschiedlichen Klangschalen in der Kita, aber auch die Möglichkeit, Klang einmal am eigenen Körper zu erleben. Hierzu erfahren Sie eine Einführung in den Basis-Ablauf einer Klangmassage. Einsetzen lassen sich Klangschalen sehr vielseitig, z. B. während einer Entspannungseinheit nach dem gemeinsamen Mittagessen, um Erholung und Verdauung zu unterstützen. Während der Gruppenstunden kann der Klang Hilfestellung geben, um Kinder zu beruhigen, um eine Gemeinschaft zu bilden, um achtsam zu sein - oder auch nur, um einmal Ruhe genießen zu lernen.

Link zur Veranstaltung: http://www.biff.eu/fortbildungen/seminare-erzieherinnen/bildungsbereiche-konkret/klangschalen-und-fantasiereisen/

Veranstalter: Berliner Institut für Frühpädagogik e.V.

Veranstaltungsort:
Mainzer Str. 23
10247 Berlin
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Yesim Bubenhofer
Telefon: 030 74 73 58 66
buero@DontReadMebiff.eu

Schlagworte:
Coaching, Evaluation, Fortbildung, Frühpädagogik, Kindergarten, Kindertagesstätte, Musik, Berlin, Brandenburg, Gesundheitsförderung

Info-Pool