zur Übersicht Speichern

Kindeswohlgefährdung - Kindeswohlgefährdung erkennen und handeln

von: 06.03.2020 09:00 Uhr
bis: 07.03.2020 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Ob ein Kind in seiner Lebenssituation sicher und geschützt oder womöglich in Gefahr ist, ist eine äußerst schwierige Einschätzung. Fachkräfte können ihr Wissen und ihre Erfahrung nutzen, um diese Entscheidungen auf eine bestmögliche Basis zu stellen.

Seminarinhalte:

  • Grundbedürfnisse von Kindern aus entwicklungspsychologischer Sichtweise
  • Begriffliche Abgrenzung Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung (Gefährdungsformen)
  • Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung
  • Risiko- und Schutzfaktoren aus dem Umfeld des Kindes
  • Einführung kollegiale Beratung
  • Helfernetzwerk/ Unterstützungsmöglichkeiten
  • Insoweit erfahrene Fachkraft (Aufgaben und Anspruch)

Ziele der Weiterbildung:

Durch das Seminar sollen die teilnehmenden Personen im Bereich Kinderschutz Grundlagen und Methoden erhalten und das bereits vorhandene Fachwissen vertiefen.

Zielgruppe:

  • Fachkräfte von öffentlichen und freien Trägern, die eine bratende oder koordinierende Funktion im Rahmen des Schutzauftrages nach § 8a SGB VIII wahrnehmen oder sich dafür qualifizieren möchten
  • Fachkräfte mit einer pädagogischen Ausbildung und mindestens dreijähriger Berufserfahrung
  • Fachkräfte mit Erfahrung mit Praxisfällen im Kinderschutz

Link zur Veranstaltung: https://virngrundakademie.de/kindeswohl/

Veranstalter: VirngrundAkademie

Veranstaltungsort:
VirngrundAkademie
73489 Baden-Württemberg - Jagstzell
Baden-Württemberg

Kontakt zum Veranstalter:
Matthias Moser
Telefon: 07967 700 937
info@DontReadMevirngrundakademie.de

Schlagworte:
Alltagsbewältigung, Fachkraft, Kinderschutz, Kindeswohl, Kindeswohlgefährdung, Dokumentation

Info-Pool