zur Übersicht Speichern

Jungenarbeit trifft Sexualpädagogik. Ein Workshop für die Praxis von Fachkräften in der geschlechterbewussten (sozial-) pädagogischen Arbeit

von: 18.07.2019 09:45 Uhr
bis: 18.07.2019 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Workshop

Strukturebene: Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz

Kurzbeschreibung:

Der Workshop dient der spielerischen Einführung von Multiplikator*innen in die ganzheitliche sexualpädagogische Arbeit mit Jungen*. Sexualität wird im Workshop, der in Kooperation mit dem Internationalen Bund Baden und der Genderfachstelle LuCa Heidelberg stattfindet, nicht auf Wissen über körperliche Entwicklungen, Gesundheitsfragen, Geschlechtsverkehr und Verhütung reduziert. Vielmehr werden auch Aspekte von Identität, Beziehung, Lust, die sogenannten Sinnaspekte der Sexualität, wie auch die Gesamtheit von Verhaltensweisen, Lebensäußerungen, Empfindungen und Interaktionen besprochen und spielerisch mit einem Set von Materialien erkundet.

Link zur Veranstaltung: https://www.lag-jungenarbeit.de/neuauflage-workshop-jungenarbeit-trifft-sexualpaedagogik-am-18-07-in-heidelberg/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Flyer und Anmeldung Jungenarbeit trifft Sexualpädagogik

Veranstalter: Landesarbeitgemeinschaft Jungenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Veranstaltungsort:
IB Bildungszentrum; Belforterstr. 2
69115 Heidelberg
Baden-Württemberg

Kontakt zum Veranstalter:
Benjamin Götz
info@DontReadMelag-jungenarbeit.de

Schlagworte:
Jungenarbeit, Sexualität, Sexualpädagogik, Identität, Geschlechtsidentität, Geschlecht, Geschlechtervielfalt, Gender

Info-Pool