zur Übersicht Speichern

Junge Geflüchtete im Übergang gut begleiten – auch an den Schnittstellen zu anderen Rechts- und Leistungssystemen

von: 18.04.2018
bis: 20.04.2018

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kooperation mit dem Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF)

Alle jungen Menschen aus Wohngruppen, Pflegefamilien und Heimerziehung stehen beim Auszug bzw. dem Hilfeende vor vielfältigen Herausforderungen. Dies ist für junge Geflüchtete in besonderer Weise herausfordernd: Veränderte, z.T. nicht aufeinander abgestimmte rechtliche Rahmenbedingungen, Zurechtfinden in gesellschaftlich neuen Kontexten, in der eigenen Wohnung ankommen und in der Unsicherheit eine eigene – wenn auch kurzfristigere – Lebensperspektive entwickeln und verfolgen.

Die oft abrupte Hilfebeendigung nach dem 18. Lebensjahr, wie in vielen Kommunen der Fall, kann die jungen Geflüchteten in eine krisenhafte Situation bringen. Der Übergang muss frühzeitig mit den jungen Menschen geplant und mit einem breiten fachlichen Wissen seitens der Fachkraft gut begleitet werden. Diese Fortbildung will Fachkräfte hierbei unterstützen.

Themen der Fortbildung sind u.a.:

• Überblick über die verschiedenen – sich verändernden – rechtlichen Rahmenbedingungen
• Zukunftsperspektiven mit den jungen Menschen entwickeln – auch im Hinblick auf aufenthaltssichernde Schritte
• Lebensunterhaltssicherung: Welche Leistungssysteme sind nach der Jugendhilfe für die jungen Menschen zuständig? Wie stellt man wo Anträge?
• Schule erfolgreich abschließen und Zugänge zu Ausbildung und Arbeit gestalten

Außerdem bietet die Fortbildung Zeiträume für kollegiale Fachaustausche für Mitarbeiter_innen.

Link zur Veranstaltung: https://www.igfh.de/cms/veranstaltung/fortbildung/junge-gefl%C3%BCchtete-im-%C3%BCbergang-gut-begleiten-%E2%80%93-auch-den-schnittstellen-zu

Veranstalter: Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen - Sektion Deutschland der Fédération Internationale des Communautés Educatives (FICE) e.V.

Veranstaltungsort:
Berlin
10115 Berlin

Kontakt zum Veranstalter:
Stefan Wedermann
Telefon: 069/633986 13
stefan.wedermann@DontReadMeigfh.de

Schlagworte:
Fachkräfteaustausch, Flüchtling, Lebensunterhalt, Übergang, Übergang Schule – Beruf, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Info-Pool