zur Übersicht Speichern

Jugendarbeit schafft sichere Orte! – Schutzkonzepte zur Prävention sexueller Gewalt in Organisationen der Jugendarbeit

von: 23.11.2020
bis: 08.10.2021

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Veranstaltungsart: Weiterbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

6-teilige Qualifizierungsreihe von November 2020 bis Oktober 2021 (insg. 17 Seminartage)

Organisationen der Jugendarbeit brauchen eine Gesamtstrategie, um das Risiko von sexuellen Übergriffen zu verringern und potentielle Täter/-innen abzuschrecken. Die Teilnehmenden lernen, die zur Implementierung von Schutzmaßnahmen notwendigen Prozesse in Organisationen der Jugendarbeit zu initiieren, zu unterstützen und zu begleiten.

Die beteiligten Organisationen erhalten fachliche Unterstützung bei der Einführung von Elementen struktureller Prävention sexueller Gewalt.

Inhalte:

• Fachwissen sexuelle Gewalt und sexualisierte Peergewalt

• Organisationsstrukturen und Organisationsentwicklungsprozesse

• Analyse von Schutz- und Risikofaktoren in Organisationen

• Anleitung und Unterstützung von organisationalen Veränderungs-prozessen

• Konzeption und Implementierung konkreter Schutzmaßnahmen für alle Ebenen der Organisation

• Interventionen bei (der Vermutung) sexueller Gewalt

• Rechtsnormen in SGB VIII, Bundeskinderschutzgesetz und Sexual-strafrecht

Link zur Veranstaltung: https://www.institutgauting.de/seminare/2021-jugendarbeit-schafft-sichere-orte/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Flyer_Jugendarbeit schafft sichere Orte

Veranstalter: Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings

Veranstaltungsort:
Institut für Jugendarbeit Gauting (bei München)
82131 Gauting
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Karin Mais
Telefon: 089/893233-29
mais@DontReadMeinstitutgauting.de

Schlagworte:
Organisationsentwicklung, Jugendverbandsarbeit, Bundeskinderschutzgesetz, Prävention, Sexuelle Gewalt

Info-Pool