zur Übersicht Speichern

Grenzenlos im Schwarzlichttheater

von: 11.12.2017
bis: 15.12.2017

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Einfach wie ein Schmetterling über Grenzen fliegen, über tiefe Wasser gehen, ohne zu ertrinken, in offene Arme laufen, Sicherheit finden. Diese Fantasien können im Schwarzlichttheater Wirklichkeit werden.

Lernen Sie in diesem Kurs die Techniken des Schwarzlichttheaters kennen. Vor schwarzem Hintergrund werden nur weiße oder fluoreszierende Farben sichtbar und das auch nur, weil sie mit UV-Licht angestrahlt werden. Die Schauspieler*innen tragen schwarze bzw. weiße Kleidung und sind deshalb gar nicht oder nur zum Teil zu sehen. Mit der richtigen Technik kann ein Mensch dann auch fliegen.

Grenzenlose Fantasie, Freude an der Kreativität, am Ideenspinnen und Umsetzen zu erleben – das steht im Mittelpunkt dieses Schwarzlichtkurses. Sprache ist nicht unbedingt nötig: Die Bilder, die im Dunkeln entstehen, sind wie Träume, die gelebt werden wollen.

Das Projekt richtet sich besonders an Fachkräfte, die mit Menschen mit Fluchterfahrungen in Schulen, der Ganztagsbildung, Flüchtlingsunterkünften oder Freizeiteinrichtungen arbeiten.

Hinweis

Bitte schwarze und weiße langärmelige Sweatshirts, T-Shirts oder Jacken, langbeinige Jogginghosen, Gymnastikhosen oder Leggins und Socken mitbringen, Kapuzen und Handschuhe stehen zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung: http://kulturellebildung.de/seminar/grenzenlos-im-schwarzlichttheater/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Schlagworte:
Flüchtling, Kreativität, Pädagogik, Spiel, Theater

Info-Pool