zur Übersicht Speichern

Gewonnen, gekommen, geblieben ... Was sind attraktive Arbeitsbedingungen für sozialpädagogische Fachkräfte im ASD?

von: 22.10.2018 11:00 Uhr
bis: 23.10.2018 13:30 Uhr

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Tagung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Veranstaltung des Deutschen Instituts für Urbanistik in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft ASD/KSD.


Unter der Überschrift der folgenden beiden Fragen:


Wie kann eine Stärkung des Arbeitsfeldes ASD/Soziale Arbeit erfolgen?


Was sind attraktive Arbeitsbedingungen für sozialpädagogische Fachkräfte im ASD?


… wollen wir auf dieser Tagung gemeinsam nach Lösungen suchen und u.a. diese Aspekte diskutieren:


  • Was sind die Voraussetzungen, damit junge Menschen das Berufsbild attraktiv finden?
  • Welche strukturellen Merkmale dienen der Fachlichkeit?
  • Welche Strategien zur Fachkräftegewinnung und -bindung gibt es in der Praxis?
  • Welche Veränderungsbedarfe werden bei Ausbildung/Curricula/Praktika gesehen?
  • Wie wird/muss sich der ASD unter Inklusionsbedingungen verändern?
  • Welche Lösungen gibt es „anderswo“, in einem Nachbarland?


Zu dieser bundesweiten Veranstaltung laden wir Sie herzlich zu einem öffentlichen Erfahrungsaustausch ein. Kommen Sie nach Berlin und diskutieren Sie mit!

Link zur Veranstaltung: https://jugendhilfe-inklusiv.de/veranstaltungen/termin/31817

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Dialogforum "Bund trifft kommunale Praxis" - Inklusive Kinder- und Jugendhilfe aktiv miteinander gestalten

Veranstaltungsort:
Deutsches Institut für Urbanistik
10969 Berlin

Kontakt zum Veranstalter:
Lalida Große
Telefon: 030/39001-136
dialogforum@DontReadMedifu.de

Schlagworte:
Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), Fachkräftemangel, Qualifikation, Fachkraft, Beruf, Soziale Arbeit, Hilfen zur Erziehung

Info-Pool