zur Übersicht Speichern

Geschichten präsentieren

von: 05.10.2020
bis: 09.10.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Abschlusskurs der berufsbegleitenden Fortbildung „Geschichten erzählen“

In dieser Fortbildung arbeiten Sie an der Präsentation einer selbst gewählten Geschichte vor Publikum. Sie erfahren, welche Erwartungen unterschiedliche Zielgruppen beim Geschichtenerzählen haben und wie Sie die Aufmerksamkeit des Publikums für Ihre Geschichte gewinnen.

Voraussetzung

Vorherige Teilnahme an den Werkstattkursen „Grundkurs Geschichten erzählen“ und „Erzählfestival 2020“ sowie an einem Wahlkurs.

Schwerpunkte

  • Beratung: Eignung der Geschichte für die gewählte Zielgruppe und das mündliche Erzählen
  • Präsentationstraining: Stimme, Mimik, Gestik, nonverbale Darstellung von Orten und Objekten, effizienter Umgang mit sprachlichen Mitteln
  • Auftritt: Erprobung des Erlernten in unterschiedlichen Auftrittssituationen (u. a. Kita, Schule, vor Erwachsenen) mit anschließender Reflexion
  • Verwertung: Rechtliche Fragen zur Nutzung von Geschichten

Anmeldung

Die Auswahl der Teilnehmer*innen erfolgt im August 2020. Später eingehende Anmeldungen werden berücksichtigt, wenn noch Plätze zur Verfügung stehen.

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/L250

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191/794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Geschichte, Jugendarbeit, Jugendliteratur, Literatur, Sprache, Weiterbildung, Kreativität, Kreativitätsförderung

Info-Pool