zur Übersicht Speichern

Fachtag "Frühehen - Ein differenzierter Blick auf Rechtslage, Kindeswohl und Bedarfe"

von: 24.11.2017 09:30 Uhr
bis: 24.11.2017 14:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Lokal, Sachsen-Anhalt

Kurzbeschreibung:

Der Deutsche Bundestag hat am 1. Juni 2017 das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen beschlossen. Die Veranstalterinnen begrüßen, dass den betroffenen Minderjährigen damit rechtlich Beachtung geschenkt wird. Noch nicht geklärt ist jedoch, wie Beratung, Begleitung und Schutz für Betroffene realisiert wird. Wichtig sind daher eine umfassende Betrachtung der Bedarfe bei der Umsetzung sowie die Bekanntmachung und die Sensibilisierung von Fachkräften in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, in Schulen und anderen beteiligten Arbeitsfeldern. Der Fachtag soll einen differenzierten Blick auf die neue Rechtslage unter Berücksichtigung des Kindeswohls und die Bedarfe in den vielfältigen Arbeitsfeldern werfen sowie für die Situation der Betroffenen sensibilisieren.

Link zur Veranstaltung: www.landesfrauenrat-sachsen-anhalt.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. (und weitere Veranstalterinnen*)

Veranstaltungsort:
Roncallihaus
39104 Magdeburg
Sachsen-Anhalt

Kontakt zum Veranstalter:
Daniela Suchantke
Telefon: 0391-60772665
daniela.suchantke@DontReadMelandesfrauenrat.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Schlagworte:
Bedarfsplanung, Einwanderung, Fachberatung, Flüchtling, Geschlecht, Gesetzgebung, Gesundheit, Gewalt gegen Frauen, Mädchen

Info-Pool