zur Übersicht Speichern

Einkommensermittlung bei Selbstständigen im Unterhaltsrecht

von: 11.05.2020 10:00 Uhr
bis: 12.05.2020 15:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Fortbildung für Fachkräfte aus dem Bereich Beistandschaft und UV-Stellen

Unter Einbeziehung von Fallbeispielen aus der Praxis gibt die Veranstaltung einen Einblick in die Besonderheiten der unterhaltsrechtlichen Einkommensermittlung bei Selbstständigen. Ziel des Seminars ist es, die vom Selbstständigen im Rahmen seiner Auskunfts- und Belegpflichten vorzulegenden Unterlagen zu beurteilen.

Schwerpunkte der Fortbildung sind ua:

  • Unterhaltsrechtliche Auskunfts- und Belegpflichten bei Selbstständigen
  • Begriff des Einkommens im Unterhaltsrecht im Unterschied zum Steuerrecht
  • Auswertung von Einkommensteuerbescheiden für unterhaltsrechtliche Zwecke
  • Arten der Gewinnermittlung
  • Anerkennung der Gewinnermittlung im Unterhaltsrecht: Problematische Posten (zB Abschreibungen, Fahrzeugkosten)
  • Schema zur unterhaltsrechtlichen Nettoeinkommensermittlung
  • Fallbeispiel zur Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Bedeutung „Betriebswirtschaftlicher Auswertungen (BWA)“
  • Interpretation der Privatentnahmen
  • Besonderheiten bei mangelnder Leistungsfähigkeit
  • Fragen und Fälle aus der Praxis der Teilnehmer*innen

Fragestellungen und Fallkonstellationen können vorab beim DIJuF unter veranstaltungen@dijuf.de eingereicht werden.

Link zur Veranstaltung: https://www.dijuf.de/fb-einkommensermittlung-bei-selbststaendigen-05-2020.html

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF)

Veranstaltungsort:
Mainhaus Stadthotel Frankfurt, Lange Str. 26
60311 Frankfurt a. M.

Kontakt zum Veranstalter:
Ellen Lanzalaco-Renner
lanzalaco@DontReadMedijuf.de

Schlagworte:
Auskunftspflicht, Beistandschaft, Einkommen, Unterhalt, Selbständigkeit

Info-Pool