zur Übersicht Speichern

Eingliederungshilfe nach dem SGB VIII und dem BTHG: Änderungen seit dem 01.01.2018 und deren Auswirkungen für die Jugendhilfe

von: 17.06.2019 09:00 Uhr
bis: 18.06.2019 16:30 Uhr

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Schwerpunkte

  • Grundsätzliches zur Eingliederungshilfe
  • Eingliederungshilfe nach dem SGB VIII und SGB XII (im Vergleich):
    - Anspruchsinhaber/Leistungsberechtigte
    - Anforderungen an die Antragsstellung
    - materielle Voraussetzungen
    - Umfang der Leistung/Leistungskatalog
    - Hilfeplanung/Gesamtplanung
    - Zuständigkeiten/Zuständigkeitsklärung
    - Kostenerstattung
  • Prüfung im Rahmen des § 10 SGB VIII: Vorrang-Nachrang-Verhältnis
  • Vorläufige Sozialleistungen: Regelungen im SGB VIII, SGB I und SGB IX
  • BTHG-Struktur und wesentliche Änderungsschritte (Überblick)
  • BTHG im Verhältnis zum SGB VIII: Was ändert sich im Jugendhilferecht in 2018?
  • SGB IX Teil 1:
    - Verfahrensrecht: Reha-Trägerschaft
    - Leistungsgruppen, §§ 14 und 15 („Zuständigkeitsklärung“/ Leistungsverantwortung), Reha-Träger, Prüfung der Zuständigkeit)
    - Fristen und Folgen der Fristverstreichung
    - Bedarfsermittlung, Gutachten-Beauftragung
    - Teilhabeplan, Hilfeplan, Gesamtplanung
    - Teilhabeplankonferenz
    - Kostenerstattung (§ 16 iVm Vorschriften nach dem SGB X)

Link zur Veranstaltung: https://www.kbw.de/seminar/jugendhilfe-sgb-vii-bthg-eingliederungshilfe_JUE086

Veranstalter: Kommunales Bildungswerk e. V.

Veranstaltungsort:
tba
10317 Berlin

Kontakt zum Veranstalter:
Matthias Kuchenbecker/Melis Özcelik
Telefon: 0302933500
info@DontReadMekbw.de

Schlagworte:
Kostenheranziehung, Teilhabe, SGB IX - Sozialgesetzbuch Neuntes Buch, SGB VIII - Sozialgesetzbuch Achtes Buch, SGB VIII - Reform, Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Info-Pool