zur Übersicht Speichern

Ein Kinderspiel?!

von: 12.10.2020
bis: 16.10.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Spielräume diskriminierungssensibel und diversitätsbewusst gestalten

Bereits vor der Grundschule nehmen Kinder komplexe soziale Gefüge wahr und orientieren sich daran: Bewertungen und sprachliche Einordnungen prägen ihre Wahrnehmungswelt nachhaltig. Im Kurs arbeiten Sie an einem Spielraum, der normativ geprägte Verhaltensmuster aufbricht und Spielangebote schafft, die Diversität erlebbar machen.

Schwerpunkte

  • Elemente mobiler Raumgestaltung
  • Methodische Ansätze zur Thematisierung von Biografien, Rollenbildern und diskriminierungssensiblen Bildwelten
  • Repräsentationen kindlicher Lebensrealitäten in Spielzeugen, Bildern, Geschichten und Liedern

Hinweis

Der Kurs ist Teil eines Projektvorhabens für die Entwicklung von mobilen Spielräumen zum Thema Diversität mit begleitendem Fortbildungsprogramm in Kitas.

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/S403

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191/794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Diversity, Jugendarbeit, Kinderarbeit, Spiel, Spielpädagogik, Weiterbildung, Erlebnispädagogik, Abenteuerpädagogik

Info-Pool