zur Übersicht Speichern

Die inklusiven Anforderungen nach dem KJSG

von: 10.02.2022 10:00 Uhr
bis: 16.03.2022 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Fortbildung zum neuen Kinder- und Jugendstärkungsgesetz

Für die zukünftigen Verfahrenslots(inn)en sowie für Fachkräfte, die in der Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII tätig sind oder sich in Bezug auf die inklusive Kinder- und Jugendhilfe weiterbilden möchten, gibt es an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen ein neues Fortbildungsangebot.

Das Weiterbildungsprogramm findet vom 10. Februar bis zum 16. März 2022 an insgesamt fünf Terminen statt. Die erste und letzte Veranstaltung sollen dabei nach Möglichkeit in Präsenz durchgeführt werden, die anderen Termine finden als Online-Videokonferenzen statt. Sollte es die Coronalage erfordern, wird die gesamte Fortbildung online durchgeführt. Insgesamt umfasst das Angebot 30 Unterrichtsstunden, in denen die Teilnehmenden Kompetenzen im Kinder- und Jugendhilferecht, Sozialrecht, insb. Teilhaberecht, sowie dem einschlägigen Verfahrensrecht erwerben. Konkrete Fallarbeit und Gelegenheiten zum Austausch und zur Diskussion sind ebenfalls Teil des Programms.

Die Juristin Prof. Dr. Sabine Dahm und der Jurist Prof. Dr. Oliver Kestel, führen als Referent(inn)en durch die Veranstaltungen. Beide lehren an der HAWK-Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit. Dahm ist Expertin für Kinder- und Jugendhilferecht und Familienrecht, Kestel hat sich auf die Bereiche Recht der Teilhabe und Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen, Recht der Sozialen Pflegeversicherung und der Sozialhilfe spezialisiert.

Am Donnerstag, 13. Januar 2022, findet von 13 bis 14 Uhr eine kostenlose Online-Info-Veranstaltung statt. Die Anmeldung dazu ist per Mail unter [email protected] möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.hawk.de/weiterbildung.

Link zur Veranstaltung: https://www.hawk.de/de/studium/fort-und-weiterbildung/die-inklusiven-anforderungen-nach-dem-kjsg

Veranstalter: Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen; HAWK Weiterbildung

Veranstaltungsort:
Goschentor 1
31134 Hildesheim

Kontakt zum Veranstalter:
Sebaatian Scheibe
Telefon: 05121/881516
weiterbildung@DontReadMehawk.de

Schlagworte:
Inklusion, Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII), Kinder- und Jugendhilferecht

Info-Pool