zur Übersicht Speichern

Cosplays

von: 14.08.2020
bis: 16.08.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Textilwerkstatt zum Kostümnähen

Cosplay stammt ursprünglich aus Japan und kam in den 1990er Jahren mit dem Manga- und Animé-Boom über die USA auch nach Europa. Beim Cosplay stellen jugendliche wie erwachsene Fans Figuren aus (Fantasy-)Filmen, Videospielen, Animé, Manga oder Comic möglichst originalgetreu nach und spielen mit den Identitäten. Um dem Original der erfundenen Figuren in nichts nachzustehen, spielen die Kostüme eine entscheidende Rolle. In diesem Kurs stellen Sie ein Cosplay-Kostüm Ihrer Wahl selbst her.

Schwerpunkte

Herstellen eines Cosplays nach Schnittmustern oder einfachen Bildvorlagen

Bearbeitung von Schnittmustern, Zuschneiden und Nähen eines Cosplay-Kostüms

Hinweis: Vorkenntnisse im Nähen sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/OP483

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Katharina Gianni
Telefon: 02191/794-198
gianni@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Jugendkultur, Kultur, Kunst, Kreativität, Kreativitätsförderung, Werkpädagogik

Info-Pool