zur Übersicht Speichern

Ausbildung Mediation (BM) mit Schwerpunkt "Diversity-Konflikte"

von: 04.06.2018
bis: 19.07.2019

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Weiterbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Vollausbildung zur/zum Mediator/in (BM) umfasst 28 Tage und vermittelt die Kenntnisse und Fertigkeiten für die Arbeit als Mediator/in. Sie entspricht den Richtlinien des Bundesverbands Mediation (B) und schließt mit Zertifikat ab.

Hinzu kommt der Themenschwerpunkt "Diversity", der in den Arbeitsfeldern Jugendarbeit, Schule und Sozialarbeit in der deutschen Einwanderungsgesellschaft und im Umgang mit Flüchtlingen zum pädagogischen Alltag gehört.

Der Aufbau der Ausbildung spiralförmig angelegt: Nach der Einführung in die Grundthemen der Mediation werden diese immer wieder aufgegriffen, vertieft und inhaltlich angereichert. Nach dem "Zopf-Prinzip" werden dabei die Diversity-Themen kontinuierlich eingeflochten.

Inhalte:

- Konfliktanalyse und Konfliktdynamik

- Rahmenbedingungen, Phasen und Methoden der Mediation

- Gesprächsführung in unterschiedlichen Settings

- Umgang mit Differenzen (Diversity), Machtasymmetrien und Diskriminierungsvorwürfen

Link zur Veranstaltung: https://www.institutgauting.de/seminare/2018-ausbildung-zumzur-mediatorin-bm/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Flyer_Mediation Diversity-Konflikte

Veranstalter: Institut für Jugendarbeit Gauting des Bayerischen Jugendrings,

Veranstaltungsort:
Institut für Jugendarbeit Gauting
82131 Gauting
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Ina Benigna Hellert
Telefon: 089/893233-18 oder -29
hellert@DontReadMeinstitutgauting.de

Schlagworte:
Diversity, Interkulturelle Arbeit, Krisen- und Konfliktberatung, Interkulturelle Kommunikation, Internationale Arbeit, Konflikt, Mediation

Info-Pool