zur Übersicht Speichern

Augen auf und mitgespielt!

von: 22.05.2017
bis: 24.05.2017

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Zeichen entschlüsseln, Bilder verstehen, Geschichten konstruieren: Der bewusste und spielerische Umgang mit allen Formen der Bildsymbolik öffnet Türen in die Lese- und Schriftkultur und ist ein wesentlicher Teil erfolgreicher Literacy-Arbeit. Im Kurs können Sie neue und bewährte Zugänge zu Illustrationen gemeinsam ausprobieren sowie vielseitige Methoden zur optischen Wahrnehmung kennenlernen.

Kritisches Hinschauen und Augen-Öffnen für bekannte und neue Bilderbücher verknüpft sich mit konkreten Ideen und Konzepten zur einfachen spielerischen Umsetzung. Der Kurs wendet sich an alle, die in der Sprachbildung und Literacy-Erziehung mit Kita- und Grundschulkindern arbeiten.

Thematische Schwerpunkte

»» Bildzugänge kennenlernen: Ästhetische Kriterien für die eigene Betrachtung und für die literaturpädagogische Arbeit erwerben.
»» Spaß an Literacy: Das Potenzial der Bildzeichen in Bilderbüchern für die Vorbereitung des Schriftspracherwerbs bei Kindern nutzen.
»» Bilder und Texte im Dialog: Bilderbücher als Medium der Sprachbildung gezielt einsetzen.

Abschluss

Die Fortbildung wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ mit 20 UE anerkannt (BVL-Modul 2.2, 5.3, 5.4).

Link zur Veranstaltung: http://kulturellebildung.de/seminar/augen-auf-und-mitgespielt-1/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Fortbildung, Kultur, Lesen, Literatur, Pädagogik, Qualifizierung, Sprachförderung

Info-Pool