zur Übersicht Speichern

Auf Krawall gebürstet - Frauen*-Streit-Kultur

von: 29.09.2020 09:00 Uhr
bis: 29.09.2020 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Kurzbeschreibung:

Streiten unter Frauen scheint immer noch ein Tabu zu sein. Diesem Tabu auf den Grund zu gehen und gemeinsam den verbindenden Wert von Streiten zu begreifen, darum soll es bei diesem Workshop gehen. Dabei möchten wir uns die Fragen stellen:

  • Welche Rolle spielt Streiten für uns?
  • Wie streitet jede Einzelne von uns?
  • Und was hat unser Streiten mit unserem „Frau-sein“ zu tun?
  • Wie zufrieden sind wir mit unserer persönlichen

Streitkultur und was können wir daran ändern?
Ziel des Workshops ist es, gemeinsam unsere Streitkultur als Frauen zu erkunden, uns mit unseren Streitmustern ausein-anderzusetzen und Handlungsoptionen für uns herauszuar-beiten, die uns dabei helfen, so zu streiten, dass es uns gut tut.

Die Fortbildung ist eine Kooperationsveranstaltung des KgKJH Sachsen-Anhalt e.V. mit dem Kreis-Kinder- und Jugendring Mansfeld-Südharz e.V.

Link zur Veranstaltung: https://www.geschlechtergerechtejugendhilfe.de/wp-content/uploads/2019/12/fortbildung_krawall_gebuerstet_neu.pdf

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltungsort:
Am Rosengarten 2
06526 Sangerhausen
Sachsen-Anhalt

Kontakt zum Veranstalter:
Irena Schunke
Telefon: 0391-6310556
schunke@DontReadMegeschlechtergerechteJugendhilfe.de

Schlagworte:
Alltag, Frau, Kultur, Mädchenarbeit

Info-Pool