zur Übersicht Speichern

Anschieben – Loslegen – Spielen!

von: 09.03.2020
bis: 13.03.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Grundlagen der Spielmobilarbeit

Sie sind neu in der Spielmobilszene? Sie wollen Spiele kennenlernen oder Ihr Spielleitungsverhalten stärken, aber auch etwas über die mobile Spielpädagogik und ihre Arbeitsweisen erfahren? Sie möchten neue Leute aus der Spielmobilszene kennenlernen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

Schwerpunkte

  • Methodisches Handwerkzeug für die professionelle spielpädagogische Haltung für die Arbeit mit Kindern in offenen, mobilen Spielangeboten
  • Erarbeiten von Spielprogrammen

Der Kurs richtet sich sowohl an Neueinsteiger-innen wie an erfahrene Spielmobilerinnen und Spielmobilteams, die sich für die kommende Saison vorbereiten wollen sowie an Fachkräfte, die das Angebot ihrer stationären Einrichtung mobil ergänzen möchten.

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/S396

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191/794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Jugendarbeit, Kinderarbeit, Spiel, Spielpädagogik, Weiterbildung, Abenteuerpädagogik, Erlebnispädagogik, Bewegung, Kreativität

Info-Pool