zur Übersicht Speichern

Alles was recht ist - Rechte und Pflichten von Pflegeeltern

von: 30.09.2020 10:00 Uhr
bis: 30.09.2020 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Niedersachsen

Kurzbeschreibung:

Pflegeeltern sind Leistungserbringer für das Jugendamt - aber auch Privatpersonen. Mit der Aufgabe der Vollzeitpflege und Versorgung, Betreuung und Begleitung eines Pflegekindes im eigenen Haushalt entstehen damit verbundene Rechte und Pflichten der Pflegeeltern, die nicht immer selbstverständlich und klar sind. Wichtig sind Information, Transparenz und die Offenheit für Fragen. Damit Pflegeeltern mehr Sicherheit in Bezug auf den rechtlichen Rahmen ihrer Aufgabe bekommen, soll die Veranstaltung einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen aus dem SGB VIII, BGB und FamFG bieten sowie konkrete Fragestellungen behandeln.

Inhalte: Leistung Vollzeitpflege, Hilfeplanverfahren, finanzielle Ausstattung der Pflegestelle, Beratungsanspruch, Wunsch- und Wahlrecht, sorgerechtliche Befugnisse und Sorgerechtsvollmachten, Umgangsrechte, Stellung im familiengerichtlichen Verfahren, Verbleibensanordnung - Austausch zu konkreten Fallfragen

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen der Pflegekinderhilfen, der Jugendämter, des Allgemeinen Sozialen Dienstes sowie weitere Interessierte, die im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind

Link zur Veranstaltung: https://www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=2630

Veranstalter: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Landesjugendamt

Veranstaltungsort:
Seminarzentrum Hannover
Hildesheimer Str. 265
30519 Hannover
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Ines Keller
Telefon: 0511 / 89701-320

Schlagworte:
Recht, Pflegeeltern, Pflegefamilie, Pflegekind, Wunsch- und Wahlrecht, Vollzeitpflege, Fachkräfteaustausch, Qualifizierung, Jugendamt, Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), Sorgerecht

Info-Pool