zur Übersicht Speichern

Additive Zusatzqualifikation für Lehrkräfte »Lernschwierigkeiten im Unterricht mit Schwerpunkt Trauma«

von: 11.07.2020 09:00 Uhr
bis: 11.10.2020

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Additive Zusatzqualifikation für Lehrkräfte »Lernschwierigkeiten im Unterricht mit Schwerpunkt Trauma« (ZQ-A) von VITERΛ® ist eine praxisnahe Weiterbildung speziell für Lehrkräfte von Integrationskursen. Als Teilnehmer erhalten Sie im Kurs ausführliche Informationen und hilfreiche Tools, um den Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen zu erleichtern und zielführend zu gestalten.

Empfohlen für: Lehrkräfte von Integrations-und Berufssprachkursen (DaZ)

Die Fortbildung wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Nähere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie auf der Website des BAMF.

VITERΛ® ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).

Kursschwerpunkte:

  • Theoretische Grundlagen
  • Erkennen von Traumatisierungen und Traumafolgen
  • Traumasensibler Unterricht und Umgang mit Lernschwierigkeiten
  • Kursteilnehmenden- und Verweisberatung
  • Maßnahmen zur Selbstfürsorge, kollegialen Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte.

Kurs in Leipzig: 11.07. bis 11.10.2020

  • Block 1: 11. bis 12.07.2020
  • Block 2: 10. bis 11.10.2020.

Anmeldung über das Anmeldeformular unter www.vitera.org.

Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/39dBzav

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Modulplan ZQ-A

Veranstalter: VITERΛ® Solutions GmbH

Veranstaltungsort:
Kickerlingsberg 8
04105 Leipzig
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Frau Hinrichs
Telefon: 0341 56 11 55 15
akademie@DontReadMevitera.org

Schlagworte:
Flüchtling, Integration, Integrativer Unterricht, Lehrer/-in, Migrant/-in, Trauma, Traumapädagogik, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Info-Pool