zur Übersicht Speichern

Abschlussveranstaltung des JugendaktionsprogrammsP

von: 21.11.2019 10:30 Uhr
bis: 21.11.2019 16:15 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Tagung

Strukturebene: Hessen

Kurzbeschreibung:

Das vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration geförderte JugendaktionsprogrammP unterstützt partizipative und experimentelle Arbeitsansätze und Maßnahmen zur Erprobung neuer Wege in der außerschulischen Jugendbildung. Im Zentrum steht die Förderung von Projekten unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ mit dem Fokus auf Partizipation junger Menschen durch Kinderrechte, Gleichberechtigung, Inklusion und neue Medien. Durch die Projekte soll die Partizipation in Politik und Gesellschaft sowie die Herausbildung eines demokratischen Selbstverständnisses junger Menschen durch möglichst vielfältige Ansätze gestärkt und die Partizipationskultur in Hessen gefördert werden. Gleichzeitig sollen Jugendliche durch die Projekte die Chance zur Verantwortungsübernahme und Einflussnahme auf ihren Sozialraum erhalten, in Austausch mit (politischen) Akteur*innen treten können sowie Selbstwirksamkeit erfahren.

Im Rahmen der Abschlusstagung am 21.11.19 möchten wir Sie herzlich einladen, die Konzepte und Erfahrungen der verschiedenen Projekte kennenzulernen und in einen gemeinsamen Austausch über Gelingensbedingungen und Herausforderungen von Jugendpartizipation zu treten.

Link zur Veranstaltung: www.jugendaktionsprogrammp.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Philipps-Universität Marburg, FB21, AG Außerschulische Jugendbildung, Projekt: Wissenschaftliche Begleitung des JugendaktionsprogrammsP

Veranstaltungsort:
Softwarecenter 3
35037 Marburg

Kontakt zum Veranstalter:
Katrin Peyerl
peyerlk@DontReadMestaff.uni-marburg.de

Schlagworte:
Jugend, Jugendarbeit, Jugendbildung, Jugendliche/-r, Mitbestimmung, Partizipation, Politische Bildung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik

Info-Pool