zur Übersicht
Referenznummer: 10000-1186272261-S

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d) für Verfahrensberatung beim Deutschen Roten Kreuz

Kurzbeschreibung:
In Bielefeld leben rund 60.000 Menschen mit Migrationshintergrund, die aus unterschiedlichen Gründen nach
Deutschland gekommen sind. Jeder Lebensweg ist einzigartig und die Beratung muss darauf abgestimmt sein.
Auf der Grundlage der Rotkreuzgrundsätze bietet die Migrationsberatungsstelle des DRK Bielefeld vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für Migrant*innen an.

Für unser Team der Verfahrensberatung in einer Bielefelder Erstaufnahmeeinrichtung suchen wir zum 01.01.2022 oder früher eine*n
Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (w/m/d)
in Vollzeit (39 Std./Woche).
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022.

Ihre Tätigkeiten umfassen vor allem
• asylrechtskundige Beratung in der Erstaufnahmeeinrichtung
• Erstinformation und Beratung von Geflüchteten zum Asylverfahren
• Beratung vor und nach der Anhörung in der Phase der Erstaufnahme (BAMF)
• Vermittlung von Verfahrensabläufen
• Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zu verschiedenen
Handlungsoptionen im Asylverfahren

Ihre Qualifikationen
• Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit, Rechtswissenschaften oder
der Sozialpädagogik
• Grundlegende Kenntnisse im Asylgesetz
• Soziale und interkulturelle Kompetenzen
• Erfahrung in der Netzwerkarbeit
• Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, mindestens Englisch und/ oder Russisch,
idealerweise Kurdisch, oder eine weitere Fremdsprache
• gute EDV Kenntnisse
• Eigenständige, flexible und strukturierte Arbeitsweise
• Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit mit allen internen und externen
Kooperationspartner*innen

Wir bieten Ihnen
• Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Gute Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Eine gute, multiprofessionelle Zusammenarbeit
• Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD-SuE, mit Zusatzversorgung

Sie sind interessiert an einer neuen Herausforderung, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit einbringen
können? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an: mitarbeit(ät)drk-sozial.de.
Rückfragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Thomas Reuter (0521-329 87 300).
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung oder Migrationshintergrund sind willkommen!

Deutsches Rotes Kreuz Bielefeld
August-Bebel-Str. 8
33602 Bielefeld

Vergütungsrahmen:
nach DRK Vergütungsordnung

Arbeitgeber

Organisation: DRK Soziale Dienste OWL gGmbH
Straße/Nr: August-Bebel-Str.
PLZ/Ort: 33602 Bielefeld
Telefon: +49 521 32989838
E-Mail-Adresse: mitarbeit@DontReadMedrk-sozial.de
Ansprechpartner: Oliver Könnecke


Antrittstermin:

Einsatzort

Straße/Nr: Südring
PLZ/Ort: 33647 Bielefeld


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.