zur Übersicht

Erzieher/-in bzw. Kindheitspädagoge/-pädagogin (m/w/d) für Kindergarten

Vertragsart: Anstellung

Kurzbeschreibung:

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten Godeszwerge in Bonn (Bad Godesberg) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n kreative*n

Erzieher*in bzw. Kindheitspädagog*in (Vollzeit)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Unser märchenhafter FRÖBEL-Kindergarten Godeszwerge in Bonn betreut derzeit 50 fröhliche Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt. Unser Haus wurde dieses Jahr vom „Wissenschaftsladen Bonn“ zur „Nachhaltigen Kita“ zertifiziert und ist bereits seit 2015 eine zertifizierte ,,KiTa-Vital“. Zudem arbeiten wir bilingual (Deutsch-Englisch). Durch die Bilinguale Pädagogik können andere Kulturen kennengelernt und interkulturelle Kompetenzen vermittelt werden. Die Pädagogik in unserem Haus ist geprägt durch Offenheit, Partizipation sowie Individualisierung.

Hier haben kreative Köpfe freie Bahn! Da jede FRÖBEL-Einrichtung ihr individuelles pädagogisches Profil entwickelt, suchen wir engagierte Persönlichkeiten, die ihre Stärken, kreative Ideen, Erfahrungen und Interessen für die Konzeptionierung und Ausgestaltung eines neuen Einrichtungsschwerpunktes einsetzen möchten. Lassen Sie uns gemeinsam mit den Kindern neue Spiel-/Bildungsräume erschaffen!

Wir freuen uns auf kreative Schwunggeber*innen, Ideengeber*innen, die Gestaltungsfreiräume schätzen und sich proaktiv an der Weiterentwicklung unseres Hauses beteiligen möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter godeszwerge.froebel.info

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann sind wir neugierig auf Ihre Bewerbung! Wir freuen uns auf Sie - auf Ihre Erfahrung, Ihre Ideen, Ihre Kreativität und Ihre Freude am Beruf!

Qualifikation:

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, Sonderpädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, Sozialarbeiter*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. für Sprachförderung, Ernährung und Bewegung, Naturpädagogik oder Musikerziehung mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Vergütungsrahmen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern und weitere Mitarbeiterrabatte,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.froebel-gruppe.de/stellenangebot/erzieherin-bzw-erziehungswissenschaftlerin-1/job

Arbeitgeber

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
Komödienstraße 18-24
50667 Köln

bewerbung-nrw@DontReadMefroebel-gruppe.de

Ansprechpartner: Kathrin Schröter

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Einsatzort

FRÖBEL-Kindergarten Godeszwerge
Friesdorfer Straße 149
Bonn

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: