zur Übersicht

Mitarbeiter/-in für Fortbildungsteam

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Vollzeit

Kurzbeschreibung:

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht zum sofortigen Einstieg eine*n Mitarbeitende*n in Vollzeit vorauss. 40h/Woche zur Vervollständigung des mehrköpfigen Fortbildungsteams mit Schwerpunkt Fachkräfte- und Nachwuchssicherung.

Wir bieten ein kreatives, fachlich erfahrenes und spezialisiertes Team bei einem anerkannten Landesverband, einen unterstützenden, organisationalen Rahmen, interne Fachberatung, Reflexion im Team, eigene Fortbildung sowie die Möglichkeit, mit den eigenen Potentialen den Aufgabenbereich zu prägen und weiter zu entwickeln.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Inhaltlich-fachliche Umsetzung der Vorhabensbeschreibung zur Fachkräfte- und Nachwuchssicherung
  • Entwicklung eines Curriculums für Qualifizierungsmaßnahmen zur Fachkräfte- und Nachwuchssicherung mit Unterstützung durch Wissenschaft und Praxis
  • Erprobung der Qualifizierungsmaßnahmen zur Fachkräfte- und Nachwuchssicherung für Neueinsteiger*innen in mehreren Durchgängen
  • Reflexion und Evaluation der Umsetzung dieser Qualifizierungsmaßnahmen
  • Erprobung von Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit zur Fachkräftesicherung und Nachwuchsgewinnung sowie zur Erhöhung der Sichtbarkeit des Arbeitsfeldes
  • Mitarbeit in Fachnetzwerken zur Qualitätssicherung und -entwicklung
  • Aufbereitung/ Nachjustierung der Ergebnisse aus den erprobten Qualifizierungsmaßnahmen und
  • Mitwirkung an Berichtswesen und Dokumentation.

Die AGJF Sachsen ist Dach- und Fachorganisation für Jugendarbeit und Jugendhilfe. Mit den Geschäftsfeldern Fortbildung, Beratung und Service bieten wir für unsere Mitglieds-organisationen und interessierte Partner*innen Qualifizierungs-, Unterstützungs- und Entwicklungsleistungen an und führen modellhafte Projekte durch. Die AGJF Sachsen ist Herausgeberin des CORAX Fachmagazin für Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen.

Qualifikation:

Die Fachkraft sollte über einen pädagogischen, sozialpädagogischen oder vergleichbaren sozialwissenschaftlichen Fachhochschul- oder universitären Abschluss verfügen. Berufsfeldspezifische Praxiserfahrungen und Erfahrungen in der Bildungsarbeit sind wünschenswert; vertiefte Kenntnisse im Arbeitsfeld Jugendarbeit nach §§11-14 SGB VIII, Erfahrungen in der Jugendhilfepraxis, in der Erwachsenenbildung bzw. Evaluation werden erwartet.

Vergütungsrahmen:

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach Tarif in Anlehnung an TV-L, Entgeltgruppe 10. Die Stelle ist im Rahmen der Bewilligung zunächst befristet, eine kontinuierliche Weiterbeschäftigung und Überführung in die Regelstruktur wird angestrebt.

Arbeitsort ist Chemnitz, Geschäftsstelle AGJF Sachsen e. V. Der Wirkungskreis bezieht sich auf das Bundesland Sachsen. Flexible Arbeitszeiten und Führerschein sind erforderlich.

Link zur Stellenausschreibung: https://agjf-sachsen.de/stellenausschreibungen.html

Arbeitgeber

Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V.
Neefestraße 82
09119 Chemnitz

miebach-stiens@DontReadMeagjf-sachsen.de

Ansprechpartner: Anke Miebach-Stiens

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: