zur Übersicht
Referenznummer: 10000-1187265410-S

Sozialpädagoge/-pädagogin bzw. Sozialarbeiter/-in (m/w/d)

Kurzbeschreibung:

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

hauptamtlichen Beauftragten (m/w/d) für die Belange von Menschen mit

Behinderungen

zur Verwirklichung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und

Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf kommunaler Ebene

beim Amt für besondere Hilfen

zu besetzen und suchen Sie

mit einem abgeschlossenen Studium als Diplom-Sozialpädagoge/-arbeiter bzw. Bachelor oder Master of Arts Soziale Arbeit, Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management (m/w/d) oder einer vergleichbaren Qualifikation

Vollzeit, unbefristet, E 11 TVöD

Aufgabenschwerpunkte

- Beratung des Landkreises und der angehörigen Städte und Gemeinden in Fragen der Politik für Menschen mit Behinderungen

- Vertrauensperson für Menschen mit Behinderungen (Ombudfunktion)

- Unterstützung öffentlicher Stellen bei ihrer Aufgabenwahrung

- Stellungnahmen zu Vorhaben, bei denen spezifische Belange von Menschen mit Behinderungen betroffen sind

- Koordinationsaufgaben und Netzwerk der Behindertenbeauftragten der kreisangehörigen Städte und Gemeinden

Wir erwarten

- Engagement und Integrationsfähigkeit in der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung

- gute Kommunikationsfähigkeit und Erfahrung in Gremienarbeit

- Kenntnisse und Verständnis für Verwaltungszusammenhänge

- Fähigkeit zur inhaltlichen Entwicklung und Abstimmung von Maßnahmen

- eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) und die Bereitschaft, den privaten PKW zum Dienstreiseverkehr einzusetzen

Sie sind insbesondere für diese Tätigkeit geeignet, wenn Sie selbst ein Mensch mit Behinderung sind, einen Menschen mit Behinderung als nahen Angehörigen haben oder aufgrund Ihrer persönlichen, sozialen oder beruflichen Erfahrung einen Bezug zu dem Thema Behinderung haben.

Wir bieten

- eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung nach den üblichen tariflichen Bedingungen für den öffentlichen Dienst in Entgeltgruppe E 11 TVöD für Beschäftigte

- eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräumen

- flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für Telearbeit

- interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

- vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

- einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets

- Förderungsmöglichkeiten der Radmobilität.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Fischer unter Telefon 0711 3902-42910 gerne zur Verfügung.

Vergütungsrahmen:
TVöD

Arbeitgeber

Organisation: Landratsamt Esslingen Personalamt
Straße/Nr: Pulverwiesen 11
PLZ/Ort: 73728 Esslingen am Neckar
Telefon: +49 711 39020


Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist:

Einsatzort

Straße/Nr: Pulverwiesen
PLZ/Ort: 73728 Esslingen am Neckar


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.