zur Übersicht

Sachbearbeitung (m/w/d) im Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. setzt sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit und jugendpolitischen Zusammenarbeit ein – sowohl mit den Ländern Europas als auch weltweit. Durch die Förderung von Austausch und Begegnung wollen wir einen Beitrag zu Verständigung, internationaler Bildung und mehr Partizipation leisten sowie Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt entgegenwirken. Wir führen Programme für Fachkräfte und jugendpolitisch Verantwortliche zu jugendrelevanten Fragen mit internationalen Partnern durch, unterstützen den internationalen Wissensaustausch in der Kinder- und Ju-gendhilfe und eröffnen Möglichkeiten für Qualifizierung und Vernetzung im In- und Ausland. Junge Menschen beraten wir zu Auslandsaufenthalten und Fördermöglichkeiten. Unsere Auftraggeber sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Europäische Kommission und weitere Akteure im Bereich Jugend. 
Zur Verstärkung unseres Teams im Projekt Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe beabsichtigt IJAB zum 01.01.2022 folgende Stelle in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) zu besetzen:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)

Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe bietet eine Informations- und Vernetzungsplattform für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Das Portal ist ein Kooperationsprojekt von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesjugend- und Familienbehörden.

Werden Sie Teil einer gemeinnützigen und dynamischen Organisation und helfen Sie uns, den Herausforderungen einer sich wandelnden Welt gerecht zu werden. Unterstützen Sie unser Engagement für grenzüberschreitende Begegnung und Zusammenarbeit. Ein Team von begeisterungsfähigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einer offenen Kommunikationskultur wartet auf Sie.

Ihr Beitrag: 

1. Mitarbeit in der Online-Redaktion des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe, eigenstän-dige Recherche und Datenverwaltung, Textgestaltung und Qualitätskontrolle

  • Datenbankpflege und Redaktion von Info-Pool und Stellenmarkt,
  • Auswahl und Strukturierung von Informationen, Datenmanagement,
  • Fertigung von redaktionellen Beiträgen und Einbindung in das Content Management System,
  • Koordinierung von Honorar- und Hilfskräften sowie Ausfertigung von Verträgen.

2. Koordination des Partnernetzwerks und Veranstaltungsmanagement

  • Betreuung des Netzwerks mit mehr als 200 Kooperationspartnern,
  • Mitwirkung an Organisation und Durchführung von Messen und Fachveranstaltungen,
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Workshops.

3. Administration und allgemeine Verwaltung

  • Koordinierung der finanziellen und organisatorischen Abläufe im Projektbüro,
  • Bearbeitung der anfallenden Korrespondenz, Aktenführung, Vergabewesen, Finanzcontrolling.

Qualifikation:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten,
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken), spez. Kenntnisse für ein Onlineportal,
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (in Wort und Schrift),
  • Kenntnisse der Inhalte und Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe,
  • Kenntnisse im öffentlichen Haushaltswesen und im Vergaberecht,
  • hohe Eigeninitiative, Belastbarkeit und Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland.

Vergütungsrahmen:

  • Eine befristete Tätigkeit zunächst bis zum 31.12.2022 (Verlängerung wird angestrebt),
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund), die Möglichkeit zur Teilnahme an einem attraktiven Betrieblichen Altersvorsorgemodell sowie das Angebot zum Erwerb eines Jobtickets,
  • ein sehr flexibles und auf unterschiedlichste Bedürfnisse Rücksicht nehmendes Arbeitszeitsystem,
  • eine verantwortungsvolle und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe mit an-spruchsvollen Tätigkeiten und eigenverantwortlichen Arbeiten in engagierten Teams.#

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12.12.2021 an [email protected] oder an IJAB 
– Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.,  Godesberger Allee
142-148, 53175 Bonn.

Wir bitten die Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis, dass wir keine Zwischennachrichten geben sowie die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Auf aufwändige Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien kann daher gerne verzichtet werden. Die Beendigung des Auswahlverfahrens wird auf unserer Website www.ijab.de veröffentlicht.

Link zur Stellenausschreibung: https://ijab.de/fileadmin/redaktion/PDFs/Stellenausschreibungen/Stellenausschreibung_SB_FKP_2021f.pdf

Arbeitgeber

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V.
Godesberger Allee 142–148
53175 Bonn

bewerbung@DontReadMeijab.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: