zur Übersicht
Referenznummer: 10000-1186790051-S

Sozialpädagoge/-pädagogin bzw. Sozialarbeiter/-in (m/w/d)

Kurzbeschreibung:

Wir, die AWO Hessen-Süd, sind mit unseren 5.000 haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden auf neuem Kurs und engagieren uns in Mittel- und Südhessen für Senioren, Kinder, Jugendliche, Frauen, Familien, Migranten und Menschen mit Behinderung. Menschen brauchen unsere sozialen Dienstleistungen und wir brauchen Menschen mit Herz!

Daher suchen wir für unsere Einrichtung AWO Aufnahmeheim im Valentin-Senger-Haus in Frankfurt am Main zum 01.02.2022 eine

Einrichtungsleitung (m/w/d)

(100 % der tariflichen Arbeitszeit)

Die Stelle ist unbefristet.

Die Einrichtung nimmt im Auftrag des Jugendamtes Frankfurt am Main Kinder- und Jugendliche aus Kriegs- und Krisengebieten der Welt nach den §§42 und 42a SGB VIII in Obhut. Die Einrichtungsleitung erfolgt neben der anteiligen Mitwirkung im pädagogischen Dienst.

Ihre Aufgabe umfasst:

• Leitung der Einrichtung mit ca. 22 Beschäftigten in organisatorischer, wirtschaftlicher, fachlicher und personeller Hinsicht

• Koordination der Arbeitsabläufe in der Einrichtung hinsichtlich der pädagogischen Betreuung, der Verwaltungsabläufe sowie der Hauswirtschaft

• Qualifizierte Anleitung und Beratung der pädagogischen Fachkräfte

• Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung in Zusammenarbeit mit dem päd. Team, der Fachbereichsleitung und dem öffentlichen Jugendhilfeträger

• Vertretung der Einrichtung gegenüber den zuständigen Institutionen, insbesondere Zusammenarbeit mit den Jugendämtern, Behörden und der Öffentlichkeit

• Umsetzung der Vorgaben aus dem Qualitätsmanagement der AWO

Wir bieten:

• Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsraum

• Fortbildung, Supervision und intensive kollegiale Teamberatung

• Eine attraktive Bezahlung nach unserem Konzerntarifvertrag zur Anwendung des

Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD BT-K VKA) sowie eine betriebliche Altersvorsorge, Entgeltgruppe S17 Sozial- und Erziehungsdienst

Wir erwarten:

• Sozialpädagoge*in bzw. Sozialarbeiter*in mit Abschluss Diplom oder Bachelor und staatlicher Anerkennung sowie Verwaltungserfahrung oder gleichwertiger Abschluss

• Mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich der Hilfen zur Erziehung

• Leitungskompetenz, Beratungskompetenz und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten

• Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Engagement

• Fähigkeit zur qualifizierten Gesprächsführung

• Kenntnis eines breiten Spektrums von sozialpädagogischen Methoden sowie Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen

• Führerschein für PKW und gute EDV-Kenntnisse

• Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt, Identifikation mit den Zielen der Arbeiterwohlfahrt

• Vorlage eines Nachweises über einen ausreichenden Immunstatus gegen Masern gemäß § 20 Abs. 9 IfSG (i.d.F. vom 01.03.2020)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

AWO Perspektiven gGmbH

Herr Klaus Ernst-Günzel

Kruppstraße 105

60388 Frankfurt

E-Mail: [email protected]

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass wir Verdienstausfälle, Fahrtkosten sowie sonstige Auslagen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht erstatten können.

Vergütungsrahmen:
S 17 - Sozial- und Erziehungsdienst - TVöD BT-K VKA

Arbeitgeber

Organisation: AWO Perspektiven gGmbH
Straße/Nr: Kruppstraße 105
PLZ/Ort: 60388 Frankfurt am Main
E-Mail-Adresse: klaus.ernst-guenzel@DontReadMeawo-hs.org
Ansprechpartner: Klaus Ernst-Günzel


Antrittstermin:

Einsatzort

Straße/Nr: Euckenstraße
PLZ/Ort: 65929 Frankfurt am Main


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.