zur Übersicht
Referenznummer: 10000-1186783135-S

Sozialpädagoge/-pädagogin bzw. Sozialarbeiter/-in (m/w/d)

Kurzbeschreibung:

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n

engagierte*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

für das Integrationsprojekt FAMIS (Forum für Arbeitsmarktintegration von (schwer-) behinderten Menschen in Teilzeit (20 WStd)

Projektbeschreibung

FAMIS richtet sich an Menschen mit einer (Schwer-)Behinderung, die eine Integration in einen für sie passenden (leidensgerechten) Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt wünschen und dabei ggf. auch aufgrund psychischer Beeinträchtigungen vor besonderen Herausforderungen stehen. Ziele des Angebots sind eine nachhaltige (Wieder)-Herstellung der Arbeitsfähigkeit, Berufliche (Neu-) Orientierung unter Berücksichtigung gesundheitlicher bzw. behinderungsbedingter Gegebenheiten, psychische Stabilisierung, Vorbereitung auf die Anforderungen einer sich schnell verändernden Arbeitswelt und die Eingliederung in eine den gesundheitlichen Gegebenheiten und personellen Fähigkeiten entsprechende möglichst qualifikationsnahe Beschäftigung.

Unsere Erwartungen

- (Fach-) Hochschulabschluss (z. B. Pädagogik o. ä.)

- Erfahrungen im Coaching Erwachsener (insbesondere Einzelsetting)

- Kommunikations- und Beratungskompetenz

- Eigeninitiative und Flexibilität

- Methodisch-Didaktische Kompetenz sowie Planung und Durchführung von Unterrichtseinheiten (z. B. Kommunikations- und Bewerbungstraining, Selbstmarketing, EDV-Training, Zeitmanagement etc.)

- Wünschenswert sind Erfahrungen in den Bereichen der beruflichen Rehabilitation, der beruflichen Weiterbildung, der Prozess-Steuerung sowie sehr gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Anwendungsprogrammen

Unser Angebot

- Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe

- Kollegiale Zusammenarbeit

- Begleitende Supervision

- Unterstützung bei Fortbildungswünschen

- Zuschuss zu einer betrieblichen Altersvorsorge

Bewerbungen bitte vorzugsweise per Mail an [email protected] oder schriftlich an:

Werk-statt-Schule e.V.

Friedrich-Ebert-Wall 1

37154 Northeim

Ein verschlüsselter e-mail-Verkehr ist möglich. Die Werk-statt-Schule setzt hierfür S/MIME-Zertifikate ein.

Vergütungsrahmen:
TV-L

Arbeitgeber

Organisation: Werk-statt-Schule e. V. Northeim
Straße/Nr: Friedrich-Ebert-Wall
PLZ/Ort: 37154 Northeim
E-Mail-Adresse: bewerbung@DontReadMewerk-statt-schule.de


Antrittstermin:

Einsatzort

Straße/Nr: Friedrich-Ebert-Wall
PLZ/Ort: 37154 Northeim


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.