zur Übersicht

Theologische/-r Referent/-in (m/w/d)

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

Ihre Aufgaben:

  • Sie stärken das Profil und eine christlich geprägte Unternehmenskultur der Freiwilligendienste DRS
  • Sie setzen aktiv Teile des Leitbildes der Freiwilligendienste DRS um
  • Sie leiten und gestalten das Projekt „Anhalten-Innehalten-Weitergehen“ zur Förderung der spirituellen und religiösen Ressourcen von hauptberuflichen Mitarbeitenden
  • Sie unterstützen die pädagogischen Referent*innen darin, gegenüber Freiwilligen, Kooperationspartnern und Honorarkräften das christliche Profil erlebbar werden zu lassen
  • Sie sind direkt der Geschäftsführung unterstellt.

Qualifikation:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Theologie, Religionspädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ein hohes Maß an Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsfähigkeit
  • strategisches Denken und Erfahrung in der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten
  • einen Überblick über die katholische Verbands- und Wohlfahrtsstrukturen
  • selbständiges Arbeiten und eine hohe Eigenmotivation
  • Sprachfähigkeit gegenüber heterogenen Gruppen
  • Interesse und Ideen, gemeinsam in einem motivierten Team das Gesamtangebot der Freiwilligendienste DRS gGmbH weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft die christlichen Ziele der Freiwilligendienste mitzutragen und an deren Erfüllung mitzuarbeiten.

Vergütungsrahmen:

Vergütung nach Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) bis Entgeltgruppe 13.

Link zur Stellenausschreibung: https://freiwilligendienste-rs.de/ueber-uns/stellenangebote

Arbeitgeber

Freiwilligendienste in der Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinnützige GmbH
Antoniusstr. 3
73249 Wernau

bewerbung@DontReadMefreiwilligendienste-rs.de

Ansprechpartner: Geschäftsführung

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: