zur Übersicht

Sozialpädagogische/pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Eltern-Kind-Projekte

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

Spiel, Spielzeugbau und soziale Arbeit mit inhaftierten Eltern und ihren Kindern

Aufgaben:

  • Arbeit mit Gruppen von inhaftierten Eltern und Eltern-Kind-Gruppen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Angeboten
  • Erstellen von Projektberichten und Dokumentationen
  • Ideen- und Projektentwicklung
  • Mitarbeit in Gremien
  • Teilnahme an Fortbildungen und Fachveranstaltungen
  • Ggf. und punktuell Mitarbeit in anderen Projekten bzw. inklusiv ausgerichteten Angeboten unserer Einrichtung

Qualifikation:

Wir suchen eine pädagogisch, sozialpädagogisch, psychologisch oder ähnlich ausgebildete Person oder eine*n Studierende*n in fortgeschrittener Ausbildung, z.B. im Masterstudium.

Ihr Arbeitsschwerpunkt: Mitarbeit in unserem Projektbereich im Rahmen der Angehörigenarbeit in Kooperation mit dem Berliner Justizvollzug.

Hilfreich sind Erfahrungen in der sozialen Gruppenarbeit. Wichtig für die Arbeit sind Ihr Interesse an einer anspruchsvollen und vielseitigen sozialen Arbeit, Kommunikationsfähigkeit und Empathie sowie eine respektvolle Haltung gegenüber Menschen mit Benachteiligungs- oder Ausgrenzungserfahrungen.

Vergütungsrahmen:

Wir bieten eine Stelle im Umfang von 20 – 26 Stunden.

  • Haustarif, angelehnt an TV-L, eine spätere Stundenerhöhung sowie Festanstellung sind möglich.
  • Die Arbeitszeit ist flexibel, Termine können am Wochenende oder am späten Nachmittag liegen.
  • Sie arbeiten eng mit den anderen Mitarbeiter*innen des Teams zusammen.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.spielmittel.de

Arbeitgeber

Fördern durch Spielmittel e.V.
Immanuelkirchstr. 24
10405 Berlin

beate.punge@DontReadMespielmittel.de

Ansprechpartner: Beate Punge

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: