zur Übersicht

Sozialpädagogische Fachkräfte für die ambulanten Hilfen zur Erziehung in Berlin Spandau

Vertragsart: Anstellung

Kurzbeschreibung:

Wir sind ein freier Träger der Jugendhilfe und seit 20 Jahren in verschiedenen Arbeitsfeldern der Jugendsozialarbeit in Berlin tätig.

Für unseren Standort Spandau suchen wir ab sofort Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die ambulanten Hilfen zur Erziehung nach §§ 29, 30, 31 SGB VIII (Familienhilfe – Einzelfallhilfe – Soziale Gruppenarbeit - Projektarbeit)

Die Anstellung erfolgt mit 20 Wochenstunden und kann bis auf 35 Wochenstunden aufgestockt werden.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der zu betreuenden Familien bei der Bewältigung des Familienalltags in Form von aufsuchender Hilfe
  • Verbesserung von Entwicklungsbedingungen der Kinder durch Beratung der Sorgeberechtigten
  • Verbesserung der Familienbeziehungen
  • Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden im Interesse der betreuten Familien
  • Mitwirken im Hilfeplanprozess gemäß §36 SGB VIII
  • Ausüben des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung nach § 8a SGB VIII
  • Dokumentation, Berichtswesen und Qualitätssicherung
  • Teilnahme an Teamberatungen und Supervision

Wir erwarten

  • Kommunikationsstarke Persönlichkeiten
  • Erfahrung im Kinderschutz
  • Systemische, ressourcenorientierte Grundhaltung
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Kreativität und Humor

Qualifikation:

Ihre Qualifikationen

  • Diplom-Abschluss als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in oder Psychologe*in
  • Praktische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere im Arbeitsfeld Hilfen zur Erziehung und im Bereich aufsuchender Hilfen.
  • Fähigkeit zu organisieren und zu strukturieren
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit Ämtern, Behörden
  • Interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Idealerweise zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse
  • Bereitschaft zur Qualifikation
  • Hohe Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Kreativität und eine gesunde Portion Humor

Vergütungsrahmen:

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen fachlichen Anspruch
  • Bezahlung nach Träger eigener Vergütungsordnung
  • Fachliche Unterstützung durch unsere Leitung und das Team
  • Einbindung in das sozialräumlich arbeitende Team inkl. kollegialer Beratung
  • die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten und zum Einbringen der eigenen Ideen
  • die Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung durch die Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung und regelmäßiger Supervision
  • eine langfristige Einbindung in den Träger mit großem Entwicklungspotenzial
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Link zur Stellenausschreibung: https://www.trialog-berlin.de/files/bilder/pdfs/TEV%2016-17%20-%20Charlottenburg-%20Ambulante%20Hilfen.pdf

Arbeitgeber

Trialog Jugendhilfe gGmbH
Heerstraße 2
14052 Berlin

Postfach-PLZ: 14052
bewerbung@DontReadMetrialog-berlin.de

Ansprechpartner: Dagmar Reimann

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: