zur Übersicht

Sozialpädagoge/-pädagogin bzw. Erzieher/-in

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

für die Leitung (8 Std.) und für Projektmitarbeit (22 - 30 Std.) im Projekt "FINK", einem teilstationären Projekt für Schüler*innen im 4. bis 7. Schuljahr mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, deren Teilhabe am schulischen Lernen aufgrund herausfordernden Verhaltens gefährdet ist.

Wir freuen uns auf eine Leitungskraft, die von Beginn an ein Team und das Angebot entwickeln und langfristig gestalten möchte. Die fachliche Tätigkeit begleiten wir mit Supervision und Fortbildung. Neben der Leitungstätigkeit (8 Std/Woche) arbeiten Sie auch im Projekt mit (22 - 30 Std. Std./Woche).

Ihre Aufgaben als Leitung

  • Teamentwicklung und Teamleitung
  • Pädagogische Leitung, u.a. Konzeptumsetzung, Verteilung der Tätigkeitsschwerpunkte, Gestaltung der Prozesse des Hilfeplans, Berichterstellung
  • Eltern-, Mehrfamilien- und Netzwerkarbeit
  • Gestaltung der Kooperationsbeziehungen mit Schule, Jugendamt und Psychiatrie
  • Budget- und Belegungsverantwortung
  • Interne und externe Gremienarbeit

Qualifikation:

Ihr Profil

  • staatliche Anerkennung als Erzieher*in / Sozialpädagog*in oder gleichwertige Qualifikation
  • möglichst abgeschl. Ausbildung in Systemischer Therapie/ Familientherapie, ggf. Mehrfamilienarbeit / MFT
  • Berufserfahrungen in Projekten der Jugendhilfe, in der Arbeit mit Gruppen und mit Kindern und Jugendlichen mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
  • Sinn für aktive Eltern- und unterstützende Netzwerk-Arbeit
  • Leitungskompetenz, Kommunikationsstärke, sicheres Ver-ständnis für Kontexte und Strukturen
  • wertschätzende Arbeitshaltung, pragmatische Entscheidungsfähigkeit, Kompetenz im Umgang mit Konflikten
  • souveränes und kooperatives Auftreten in der Zusammenarbeit mit Kolleg*innen der Jugendämter, der Schulen, mit Eltern wie auch im Team

Vergütungsrahmen:

ein TV-L-nahes Vergütungssystem mit tarifgleicher Eingruppierung und Stufenregelung, 30 Tagen Urlaub, Krankengeldzuschuss sowie einer Jahressonderzahlung.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.pfefferwerk.de/pfefferwerk/jobs/

Arbeitgeber

Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH
Christinenstraße 18/19
10119 Berlin

klein@DontReadMepfefferwerk.de

Ansprechpartner: Christoph Klein

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: