zur Übersicht

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin - Schulsozialarbeiter (m,w,d)

Referenznummer: 10000-1178390179-S

Kurzbeschreibung:
Die Bildungszentrum Saalfeld GmbH ist eine der größten Bildungseinrichtungen im gewerblich – technischen, kaufmännischen und Dienstleistungsbereich im Landkreis Saalfeld/Rudolstadt. An sieben Standorten in Saalfeld, Unterwellenborn, Pößneck und Jena sind ca. 140 Mitarbeiter in verschiedenen Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Projekten der Berufsorientierung und -vorbereitung tätig. Projekte im Bereich der Kompetenzerfassung und -entwicklung, der Personalentwicklung sowie der Beratung von Unternehmen runden das Angebotsspektrum ab.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort 2 Schulsozialarbeiter (m/w/d) für unsere Schulen in Kamsdorf und Unterwellenborn mit einer regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.
Die Stellen sind kurzfristig vorerst befristet zu besetzen, ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt.
Die Hauptaufgaben bestehen in der Umsetzung des § 13 SGB VIII, insbesondere des Arbeitsfeldes der Schulsozialarbeit, an der Staatlichen Grundschule Kamsdorf und der Regelschule Unterwellenborn.

Ihre Aufgaben:

• Durchführung von sozialpädagogischer Einzelfall- , Gruppen- und Elternarbeit zur Vermeidung von Ausgrenzung und Risiken des Scheiterns in der Schule
• Unterstützung der beruflichen Lebensperspektive von Kindern
• Planung, Organisation und Durchführung von außerunterrichtlichen Freizeit- und Ferienangeboten
• Beratung von Lehrern und ggfls. Horterziehern zu sozialpädagogischen Sicht- und Handlungsweisen
• Organisation, Umsetzung und Mitarbeit in Schulprojekten und vernetzten Angeboten der Schule
• Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Staatlichen Schulamt, der Schulverwaltung und Leistungserbringern von Jugendhilfeleistungen
• Mitwirkung in überörtlichen Arbeitsgremien und Informationstransfers zu Fachfragen der Schulsozialarbeit im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
• Öffentlichkeitsarbeit und Informationsvermittlung zu Schulsozialarbeit

Ihr Profil:

• erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium entsprechend der §§ 1, 18 und 19 HRG mit erstem berufsqualifizierendem Abschluss als Sozialpädagoge, Diplomsozialarbeiter oder im Bereich Erziehungswissenschaften mit dem Studienschwerpunkt Sozialpädagogik oder Psychologie
• Berufserfahrung in der sozialen Arbeit, wenn möglich im Bereich der Schulsozialarbeit
• rechtliche Kenntnisse, insbesondere SGB VIII, Thüringer Ausführungsgesetz zum SGB VIII, Thüringer Schulgesetz (ThürSchulG) und der Thüringer Schulordnung (ThürSchulO)
• Kenntnisse zur Konzeptions- und Qualitätsentwicklung sowie zu Moderations- und Präsentationsmethoden
• ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit und Sozialkompetenzen
• Toleranz und Offenheit im Umgang mit allen Beteiligten
• Durchsetzungsvermögen in Bezug auf fachlich zu vertretende Standpunkte
• Selbstbewusstsein und sicheres Auftreten (vor Gruppen und im Einzelkontakt)
• Einsatzbereitschaft, Kreativität und Flexibilität
• ausgeprägtes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
• Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittags- und Abendstunden (in Einzelfällen auch an Wochenenden)
• gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen
• Führerschein Klasse B, nach Bedarf die Bereitschaft zur Nutzung des Privat-PKW


Wir bieten:

• Entgelt nach TVL einschließlich möglicher attraktiver betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.
• 29 Tage Urlaub im Jahr.
• flexible Arbeitszeiten und in der Regel keinen Schicht- und Wochenenddienst, sodass Sie Privates und Berufliches gut vereinbaren können.

Vergütungsrahmen:
-

Arbeitgeber:

Organisation: bz Saalfeld GmbH
Straße/Nr: Bahnhofstr.
PLZ/Ort: 07318 Saalfeld/Saale
Telefon: +49 3671 676025
Telefax:
E-Mail-Adresse: m.marschall-wagner@DontReadMebz-saalfeld.de
Ansprechpartner: Melanie Marschall-Wagner


Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist:

Einsatzort:

Organisation:
Straße/Nr: Bahnhofstr.
PLZ/Ort: 07318 Saalfeld/Saale


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.