zur Übersicht

Sozialarbeiter/-in / Sozialpädagoge/-pädagogin für Mädchenwohngruppe

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

Liebe Bewerber/innen,

dreh-werk ist ein pädagogisches-soziales Familienunternehmen. Unser Team besteht aus Pädagoginnen und Referentinnen. Seit Jahren vermitteln wir für die Festanstellung direkt bei dem Träger pädagogisches Personal. Die Bereiche umfassen Kindertagesstätten, Kinderläden, Horte, Grundschulen, Wohngruppen sowie Jugend- und Behinderteneinrichtungen. Wir schreiben eine Vielzahl von konkret zu besetzenden Stellen unserer Netzwerkpartner aus.

Dein Vorteil: Du verlierst keine kostbare Zeit mit aufwendigen und passgenauen Anschreiben. Ein Lebenslauf reicht zur Bewerbung aus, um nach Absprache gleichzeitig viele Einrichtungen anzusprechen.

Unsere Arbeit ist für dich völlig kostenlos - auch ohne Vermittlungsgutschein!

Für unseren Kooperationspartner, einen Träger der Jugendhilfe, suchen wir schnellstmöglich einen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w) für eine Mädchenwohngruppe in Berlin-Mitte. Der Stellenumfang beträgt 30 bis 36 Wochenstunden. Die Arbeitszeiten liegen schwerpunktmäßig in den Nachmittags- und frühen Abendstunden. Die Stelle ist zunächst auf zwölf Monate befristet. Es besteht die Option auf eine Entfristung.

Ein Blick in das Leben der Wohngruppe:

Das Mädchenwohnprojekt nach §27 i.V.m §§34 und 41 SGB VIII bietet drei Plätze in der Jugendwohngemeinschaft sowie zwei Plätze im angeschlossenen Betreuten Einzelwohnen (BEW). Das Projekt richtet sich insbesondere an Mädchen ab 15 Jahren und junge Frauen, die einen erhöhten Betreuungsbedarf haben, aber nicht in einer Therapeutischen Wohngruppe aufgenommen werden können oder wollen. Die Mädchen kommen aus unterschiedlichen Lebenssituationen:

  • von Zuhause
  • aus dem Heim und anderen Einrichtungen
  • aus Kriseneinrichtungen wie z. B. Autonomes Mädchenhaus, Jugendnotdienst etc.
  • minderjährige unbegleitete weibliche Flüchtlinge
  • mit Psychiatrie- / Therapieanbindung

In der Wohngruppe sowie im Betreuten Einzelwohnen verfügt jedes Mädchen über ihr eigenes Zimmer. Die Küche und das Badezimmer teilen sie sich. Zudem steht den Bewohnerinnen ein Beratungs- und Aktionsraum im Haus zur Verfügung.

Im 2er-BEW können Mädchen oder junge Frauen wohnen, die bereits über eine ausreichende Eigenständigkeit verfügen. Gleichzeitig bietet das 2er-BEW Bewohnerinnen aus der Mädchen-WG die Option, ihre Selbständigkeit zu erproben ohne den unmittelbaren Bezug zur bisherigen Wohngruppe zu verlieren oder die Betreuungskontinuität aufgeben zu müssen.

Deine Aufgaben:

  • Beziehungsarbeit im Rahmen von Bezugsbetreuung
  • Unterstützung bei der Entwicklung eigenständiger und eigenverantwortlicher Lebensführung
  • Training von Alltagskompetenzen (Umgang mit Finanzen, Behörden, Haushaltsführung, Kochen etc.)
  • Geschlechterspezifische Arbeit
  • Klärung der oft konflikthaften Familienbeziehungen
  • Entwicklung und Umsetzung einer Schul- bzw. Ausbildungsperspektive
  • Enge Kooperation mit dem Helfernetzwerk und dem sozialen Umfeld des Jugendlichen
  • Selbständige und verantwortungsvolle Umsetzung inhaltlicher und organisatorischer Anforderungen

Der Träger bietet:

  • eine gute Bezahlung
  • ein freundliches und professionelles Team
  • Supervision, kollegiale Beratung und Fortbildungen
  • Beteiligung an der Entwicklung von Konzepten und der Erweiterung ihrer Angebote

Interesse? Bitte schicke uns deine aussagekräftige Bewerbung mit dem Stichwort „Mädchenwohngruppe Mitte“ an bewerbung@dreh-werk.de

Nicht das Passende gefunden? Dann sprich uns einfach an. Wir betreuen meist mehrere Stellen in den Bezirken.

Gerne kannst du auch jeden Mittwoch mit deinen Bewerbungsunterlagen bei uns spontan vorbeikommen. Wir freuen uns auf dich!

Du hast noch Fragen und willst erstmal beraten werden? Dann rufe uns gern unter 030/53 01 63 55 an oder schicke uns eine E-Mail an bewerbung@dreh-werk.de

Bewerbungen per Post senden wir gern zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Qualifikation:

Der Träger erwartet:

  • berufserfahrene Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w) mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im Arbeitsfeld der Erzieherischen Hilfen und in der Betreuung von Mädchen und jungen Frauen sind wünschenswert
  • Kenntnisse von Hilfeplanverfahren, Dokumentation der pädagogischen Prozesse und der Arbeit im Bezugsbetreuungssystem
  • Kommunikationsstärke, Belastbarkeit, Flexibilität, Beratungskompetenz, Empathie und Humor

Vergütungsrahmen:

Nach Vereinbarung

Link zur Stellenausschreibung: www.dreh-werk.de

Arbeitgeber

dreh-werk e. K. für pädagogische-soziale Dienste
Florastr. 79a
13187 Berlin

Tel: 030 53 01 63 55
bewerbung@DontReadMedreh-werk.de

Ansprechpartner: Frau Wateau

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: