zur Übersicht
Referenznummer: 10000-1182082448-S

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d) in Fallverantwortung

Kurzbeschreibung:
Im Bereich Unterstütztes Wohnen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

Pädagogische Fachkraft (w/m/d)
in Fallverantwortung
für 30 Std. wöchentlich, unbefristet

Sie haben Interesse an der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen, die in ihren eigenen Wohnungen leben und möchten sich in diesem Bereich beruflich einsetzen? Dann könnte Ihnen diese Stelle gefallen. Als fallverantwortliche Fachkraft tragen Sie die Verantwortung für die Umsetzung der im Teilhabeplan vereinbarten Ziele. Wir werden ab dem 15.02.2021 in mehreren Etappen langjährige Mitarbeiter*innen in den verdienten Ruhestand entlassen und suchen hierfür Nachbesetzungen.

Sie bringen mit:
• Ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im sozialpädagogischen Bereich oder der Sozialen Arbeit
• Berufserfahrung im Bereich der Eingliederungshilfe
• Großes Engagement für die Belange der Menschen mit Handicap
• Gute Kenntnisse der Sozialgesetzgebung insbesondere SGB IX und XII
• Kreativität und Flexibilität
• Gutes Kommunikationsvermögen
• Zeitliche Flexibilität

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Verantwortung für die Umsetzung der Ziele der individuellen Teilhabeplanungen
• Umsetzung und Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Konzepts „Unterstütztes Wohnen“
• Anleitung der eingesetzten Fachkräfte sowie der nebenamtlichen Mitarbeiter*innen
• Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuer*innen, Sozialämter sowie anderen internen und externen Diensten
• Sozialräumliches Wirken im Hinblick auf Inklusion und nachbarschaftliche Entwicklung

Wir bieten Ihnen:
• Berufsfeldspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
• Ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
• Flexible Arbeitszeiten
• Supervision
• Entgelt gemäß TVöD SuE 11b

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail im PDF-Format bis 15.02.2021 an:

Lebenshilfe Gießen e.V.
K. Bergner, Leitung ambulante Wohnangebote
Lufthansastraße 7, 35394 Gießen
E-Mail: [email protected]

Erste Informationen erhalten Sie telefonisch von Herrn Bergner unter 0641 / 9482744-201 sowie im Internet unter www.lebenshilfe-giessen.de

Ehrenamtliches Engagement in Hilfsorganisationen wie Feuerwehr oder Rettungsdienst wird in unserem Betrieb gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Arbeitgeber

Organisation: Lebenshilfe Gießen e.V.
Straße/Nr: Grüninger Weg
PLZ/Ort: 35415 Pohlheim
Telefon: +49 6404 804221
E-Mail-Adresse: l.hauk@DontReadMelebenshilfe-giessen.de
Ansprechpartner: Linda Hauk


Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist:

Einsatzort

Straße/Nr: Grüninger Weg
PLZ/Ort: 35415 Pohlheim


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.