zur Übersicht

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d)

Referenznummer: 10000-1180435395-S

Kurzbeschreibung:
Das Diakonische SuchtHilfeZentrum Flensburg ist eine Einrichtung der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie e. V mit stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten in der Stadt Flensburg und im Kreis Schleswig-Flensburg.

Ab sofort suchen wir

*** eine/n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagoge*in (Dipl./B.A.) ***
für die ambulante Betreuung in eigenem Wohnraum für Menschen mit einer Suchterkrankung
im Umfang von 19,36 Stunden.
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021.


Ihre Aufgaben (ambulante Betreuung in eigenem Wohnraum)
• ambulante Betreuung in eigener Wohnung
• Stabilisierung und Unterstützung der Klient*innen für ein Leben ohne Suchtmittel
• Erstellung, Durchführung und Überprüfung des individuellen Hilfeplanes
• Dokumentation
• Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision
• Kontakte zu Kostenträgern, gesetzlichen Betreuern und Angehörigen
• Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Konzeptes der Einrichtung

Wir bieten Ihnen
• ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• enge Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
• regelmäßige Fortbildungen und Supervision
• ein gutes Betriebs- und Arbeitsklima
• eine tarifliche Vergütung nach KTD
• eine zusätzliche Altersversorgung

Wir erwarten
• Spaß an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
• Fahrerlaubnis B Pkw/Kleinbusse (alt FS 3)
• Professionalität
• Teamfähigkeit
• Flexibilität in der Arbeitszeit
• Teamfähigkeit

Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir auf der Grundlage unseres Leitbildes, das christliches Engagement durch Respekt und Wertschätzung gegenüber Mitarbeitenden und Kunden widerspiegelt. Es wird erwartet, dass die Bewerbenden den kirchlich-diakonischen Auftrag unserer Einrichtung achten und die übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und Diakonie erfüllt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an
Diakonisches SuchtHilfeZentrum Flensburg
Herrn Nicolai Altmark
Südergraben 59
24937 Flensburg
T 04 61 1419-40
F 04 61 14 19-444
www.suchthilfe-fl.de

Datum Bewerbungsschluss: 31.10.2020

Vergütungsrahmen:
KTD

Arbeitgeber:

Organisation: Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie e.V. Suchthilfezentrum Flensburg
Straße/Nr: Südergraben 59
PLZ/Ort: 24937 Flensburg
Ansprechpartner: Nicolai Altmark


Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist:

Einsatzort:

PLZ/Ort: Flensburg


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.